Start Region Brilon

Region Brilon

Das WOLL-MAGAZIN AUSGABE BRILON berichtet über das Land, über das was hier passiert, vor allem über das, was nicht jeden Tag in der Zeitung steht. Und ... WOLL steht für die Leute, für die Menschen, die hier wohnen, leben und arbeiten und für die Gäste, die hier gerne Urlaub machen und die schönsten Seiten des Sauerlandes besuchen und kennenlernen.

Öffnung des Waldfreibades in Gudenhagen ab dem 05. Juni 2020 unter...

Unter Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln soll den Gästen ab dem 05.06.2020 den Besuch im Waldfreibad Gudenhagen ermöglichen. In diesem Jahr wird der Freibadbesuch...

Musik und Sport verbindet – Ehrenamtliche Beteiligung bei den ersten Virtuellen...

Ob Hanseorchester oder Projektchor, Musikgruppen und Blasorchester – in Brilon wären in diesen Tagen alle Musikerinnen und Musiker und Sängerinnen und Sänger aktiv bei...

Erste Virtuelle Hansetage in der 660-jährigen Geschichte der Hanse

Brilon schreibt Geschichte – nach der Corona-bedingten Absage der 40. Internationalen Hansetage, die vom 4. bis 7. Juni stattgefunden hätten, plant das...

Judoka Pia Sartison ist nicht zu bremsen

Sie ist die Kleinste in ihrer Klasse, aber ganz sicher nicht die Schwächste: Pia Sartison vom Judo-Verein „Kodokan Olsberg“ wurde kürzlich bereits zum dritten Mal zur „Kämpferin des Jahres“ der U13 gekürt.

Helmeringhausen: kreativ, innovativ, positiv

Es ist eine kleine, nicht geplante Begebenheit am Rande der Recherche zu diesem Ortsporträt, die deutlich macht, was das Besondere an Helmeringhausen ist.

Erste Virtuelle Hansetage in der 660-jährigen Geschichte der Hanse

Zehn Wochen nach der Absage der 40. Internationalen Hansetage, die vom 4. bis 7. Juni in Brilon stattgefunden hätten, stellt die Stadt...

Commerzbank Filialen in Meschede und Olsberg setzen positive Entwicklung fort

Die Commerzbank hat im vergangenen Jahr ihre positive Entwicklung im Marktbereich Meschede, zu dem auch die Filiale in Olsberg zählt, fortsetzen können. Im Privatkundensegment stieg das Geschäftsvolumen gegenüber...

Museum Haus Hövener und Stadtarchiv Brilon sammeln Exponate zur Corona-Pandemie

Wie wurde Corona in Brilon wahrgenommen? Welche Beschränkungen traten ein und veränderten das öffentliche Leben? Wie groß waren die Auswirkungen für die Wirtschaft und die...

Auswirkungen von Covid-19 erfassen auch den Arbeitsmarkt im Sauerland

Die Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt: Für knapp 41 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten wurde bislang Kurzarbeit angezeigt. Im Bezirk der Agentur für...

Corona Pandemie: Erfreuliche Entwicklung im Hochsauerlandkreis

Von Hermann-J. Hoffe (24. April 2020) Schmallenberg/Meschede: Nach aktuellen Zahlen gibt es im Hochsauerlandkreis derzeit noch 172 Infizierte mit...

„Die hanseatische Idee lebt weiter“

„Der Schock war riesig, als ich aus inzwischen bekannten Gründen die Nachricht von der Absage der Hansetage erhielt “, so Franz Schrewe,...

4 SCHUTZENGEL IM HERZEN DES SAUERLANDS

„Kurz nach der Feuerwehr sind wir auch da. So habe ich vor 30 Jahren angefangen und so ist das auch heute noch. Wir gehen den Leuten gerne und schnell zur Hand und profitieren dabei natürlich auch von unserem Sitz Mitten im Sauerland“, sagt Christa Tillmann-Susewind, die die Geschäftsstelle der Provinzial in Eversberg leitet.

Aqua Olsberg – Die Sauerlandtherme

Drei Bereiche stehen für unterschiedliche Aktivitäten zur Verfügung. Das Herzstück der Anlage bildet die Sole. Die Becken im Innen- und Außenbereich, befüllt mit 32° warmem Salzwasser, bieten Abwechslung durch Massageelemente. Das Solewasser verschafft Linderung bei Gesundheitsbeschwerden der Haut, Gelenke oder Atemwege.

Kameraüberwachung auf dem eigenen Grundstück

Einbruch – Vandalismus – Schmierereien. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das leider vermehrt ein Thema - auch hier bei uns im Sauerland. Als Abschreckung sind Überwachungskameras ein gutes Mittel für Immobilienbesitzer. Doch was darf man eigentlich und was ist nicht erlaubt? Wir haben mit Benjamin Richter und Christoph Kleine von der Datenschutzfirma PROCOVA GmbH aus Olsberg darüber gesprochen.

Wussten Sie schon … ?

Text: Christel Zidi Superlative Die höchste Brücke der Welt ist die Beipanjiang-Brücke in Guizhou/China (565 Meter)

Robert geht wandern.

…kann man auch umwandern. Auf 16 km Länge mit vielen Höhenmetern habt ihr genug getan und viele Eindrücke von der neuen Autobahn und der Ausfahrt Olsberg gesammelt. Keine Sorge, der überwiegende Teil der Strecke ist trotzdem ruhig gelegen. Wir starten direkt am Bahnhof von Bestwig, am kleinen Wanderparkplatz. Da kann man sich in der Bäckerei oder in der benachbarten Ess-Bahn vor der Wanderung stärken oder Marschverpflegung einpacken:

OFT GELESEN

LESETIPP