Neheim

Neheim, ein Stadtteil der Stadt Arnsberg, diente im 13. Jahrhundert zunächst dem Grenzschutz der Grafschaft Arnsberg, später des Herzogtums Westfalen. Der Ort liegt im Nordwesten des Hochsauerlandkreises, südwestlich vom Naturpark Arnsberger Wald. Früher gehörte Neheim dem Bund der Hanse an. In den 1830er Jahren begann die industrielle Entwicklung, bei der Neheim sich vor allem auf die Herstellung von Leuchten und die Metallindustrie spezialisierte.

Berichte aus dem Ort