Iserlohn

Iserlohn ist mit rund 93.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis und im Sauerland. Vor allem die Metallindustrie gab Iserlohn einen Aufschwung und machte die Stadt für viele Jahrzehnte nach Münster zur zweitgrößten Stadt Westfalens. Heute ist die Wirtschaft neben der Metallweiterverarbeitung vor alle, durch die Herstellung chemischer und medizinischer Produkte und Dienstleistungen geprägt. Besondere Bekanntheit erlangte die Stadt durch den erfolgreichen Eishockeyverein Iserlohn Roosters. Außerdem ist Iserlohn Hochschulstandort und organisiert das Campus Symposium, eine internationale Wirtschaftskonferenz.

Berichte aus dem Ort