Ferber-Software GmbH

Quelle: Ferber Software

Ferber-Software ist erfolgreicher Softwareanbieter für effizientes Forderungsmanagement. Über 115 motivierte und engagierte Mitarbeiter beteiligen sich täglich an der Weiterentwicklung der Software IKAROS.
Von dem breiten Angebot an verschiedenen Software-Editionen profitieren sowohl kleine als auch große Unternehmen europaweit. Dabei unterstützt Ferber-Software seine Kunden von der Anforderungsanalyse über die Konzeption bis hin zur Implementierung der Software und geht auf individuelle Kundenanforderungen ein. IKAROS ist nicht nur leistungsstark und anwenderfreundlich, sondern erfüllt auch die hohen gesetzlichen und qualitativen Anforderungen an Deutschlands führende Inkasso-Software.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ferber-Software ist ein mittelständisches Softwarehaus, das sich innerhalb der letzten 30 Jahre erfolgreich mit seinem Nischenprodukt IKAROS zum Marktführer Deutschlands entwickelt hat. Die Software IKAROS überzeugt durch die Verwendung moderner Technologien und ihre Usability. Über 250 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, vom Selbständigen bis zum Konzern, sind für uns nicht nur Kunden sondern auch Entwicklungspartner. Neben den gesetzlichen Anforderungen und eigenen Gedanken sind es die Vorschläge der Kunden, die das Funktionsspektrum der Software erweitern und praxistauglich halten. Selbstverständlich findet ein Kunde immer einen persönlichen Ansprechpartner im direkten Kontakt, um Gedanken zu erörtern. 
Unsere Markstellung, das technische Know-How und die Einsatzmöglichkeiten der Software sind Garant für sichere Arbeitsplätze, interessante Aufgabenstellungen und langfristige Perspektiven. Unsere 120 Mitarbeiter aus den Bereichen IT-Architektur, Softwareentwicklung, IT-Consulting und Support arbeiten gemeinsam daran, neue Trends zu verfolgen, Ideen für unser Produkt abzuleiten und umzusetzen, Kundenanforderungen zu erfüllen und mit Spaß am gemeinsamen Erfolg zu arbeiten.

Berichte über die Organisation