Heiligabend unter der Unterführung

Christina ist vierzehn Jahre alt und lebt als Einzelkind mit ihren Eltern in einem schönen Haus in Wennemen. Sie ist unglücklich, weil keiner sie...

Sommer-Melodie

Weit über 50 Autoren und Literaturinteressierte aus dem gesamten Sauerland konnte Hans Claßen, der Vorsitzende der Literarischen Gesellschaft Sauerland - Christine-Koch-Gesellschaft e.V., Schmallenberg, am...

Die 5 wichtigsten sauerländischen grammatikalischen Erscheinungen

1. Im Plattdeutschen redet man sich anders an 2. Der Dativ ist dem Genitiv sein Untergang 3. Dieses ‚sich’ ist eine verflixte Sache! 4....

Geologie im Sauer- und Siegerland

Ein neues Buch des Geologischen Dienstes NRW beschreibt die Entstehung einer faszinierenden Landschaft Märchenhafte Höhlen, sprudelnde Quellen, sanfte Täler, schnelle Pisten – all das und...

Eine große Liebende aus dem Sauerland

Die ehemalige Finnentroper Textilverkäuferin Maria Autsch (1900-1944) hat als „Nonne von Auschwitz“ Zeugnis für ein wahres Leben gegeben. Ihr Ordensname war Angela Maria. Am...

Bedeutender Literaturpreis für Peter Bürger aus Eslohe

Geboren 1961, studierte Bürger katholische Theologie in Bonn, Paderborn und Tübingen. Der Diplom-Theologe ließ sich zum examinierten Krankenpfleger ausbilden und war seit 1988 in...

Gartenzwerg ausgesetzt und verschwunden

Von Dita Helgrid Nerbas (2018) Ratten und Zwerge – Gartenzwerge – haben nichts gemeinsam. Außer, dass mein Vater sie nicht mochte. Es gab sonst nichts,...

Eine „kuhle“ Buchvorstellung

Einen ungewöhnlichen, aber dafür umso treffenderen Ort haben sich Rüdiger Tillmann und Peter P. Neuhaus für die Vorstellung ihres Buches „Kuhgeflüster“ ausgewählt. Auf dem...

A wie Abzischen, H wie Hottehüh, Z wie Ziesemännekes

Buchtipp!  "Wem hörsse?" - Das astreine Wörterbuch für das ganze Sauerland Wörterbücher gibt es viele. In Englisch, Spanisch, oder Finnisch. Für kölschen oder schwäbischen Dialekt oder...

Wilddiebe im Sauerland

Ein im Juni erschienenes Sauerland-Buch vermittelt einen geschichtlichen Überblick zu Wilderei und Waldkonflikten in Südwestfalen. Beim "Krieg im Wald" ging es um Brennholz und...

Wenn ein Sauerländer einen Preis bekommt…

Es war schon ein besonderer Tag, der 27. Oktober dieses Jahres. Auf dem Kulturgut Haus Nottbeck, dem Museum für Westfälische Literatur in Oelde-Stromberg, erhielt...

Sauerland Live – Neues Buch von Reiner Hänsch

Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen. Reiner Hänsch - Autor der Sauerland-Hymne - hat ein neues Buch geschrieben und in dem passiert...

Ein Kämpfer für den Papst

Das Begegnungs- und Kulturzentrum im ehemaligen Kloster Bredelar erwies sich als perfekter Veranstaltungsort für einen großartigen Vortrag des bekannten deutschen Vatikan-Korrespondenten und Buchautors Andreas...

Treffen Sauerländer Autoren auf der Burg Altena

Am 1. und 2. September kommt es im altehrwürdigen Rittersaal der Burg Altena zu einem Treffen Sauerländer Autoren. Aus dem Sauerland für das Sauerland!...

Neues zur „Friedenslandschaft Sauerland“

Während der Weimarer Republik gab es bedeutende Sauerländer, die vor einem neuen Krieg warnten und sich für die Demokratie einsetzten. Auch nach 1945 waren...

Inmitten des Sagenlandes Sauerland:

Die Fachwerkmauern des wunderschönen und historisch bedeutsamen Cobbenroder Stertschultenhofs könnten so manche Geschichte erzählen. Im fernen Jahre 1310 erstmals erwähnt, gilt der Hof als...

OFT GELESEN

LESETIPP