Andreas T. Sturm

Andreas T. Sturm ist leidenschaftlicher Shakespeare-Liebhaber. Er hat Anglistik und Evangelische Theologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz studiert und an der Universität in Cambridge am »Institute of Continuing Education« das »Honours Programme« zu Shakespeares Tragödien und späten Romanzen absolviert. Sturm ist als Lehrer an einem südhessischen Gymnasium und in der hessischen Bildungsverwaltung tätig. Mit dem »Dinner with Shakespeare«, einer Shakespeare-Lesung mit einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü, verbindet Sturm seine Shakespeare-Leidenschaft mit kulinarischen Genüssen.