Digitale Entwicklung im Sauerland – die Zukunftsprognose steht günstig

Image by 3D Animation Production Company from Pixabay


Obwohl wir uns derzeit inmitten einer Pandemie befinden, ist das Thema Digitalisierung weiterhin in aller Munde. Verwunderlich ist das nicht. Schließlich hat die digitale Welt infolge der sozialen Distanzierung noch stärker an Bedeutung hinzugenommen. Angesichts der Tatsache, dass sie sich bereits davor auf sämtliche Bereiche unseres alltäglichen Lebens ausgewirkt hat, ist das beachtlich. Wir sind unumstritten im Zeitalter der Digitalisierung angelangt.

Die digitale Transformation hat ihre Auswirkungen und kein Mensch kann sich vor ihr verschließen. Das ist auch in Deutschland der Fall, wenngleich gesagt werden muss, dass wir in puncto Digitalisierung kein Vorzeigebeispiel sind. Trotz dessen stehen die Zukunftsprognosen für einige deutsche Regionen bestens. Eine davon ist das Sauerland. Vieles spricht dafür, dass die digitale Entwicklung im Sauerland schon bald beachtlich sein wird. Dazu werden auch die Veränderungen im E-Commerce in den nächsten Jahren beitragen. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie am besten weiter. Es gibt nämlich einige Dinge, die für eine rosige digitale Zukunft des Sauerlands sprechen.

Das Sauerland ist ein starker Wirtschaftsstandort

Digitale Start-ups brauchen den richtigen Nährboden, um sich nach ihren Wünschen entwickeln zu können. Eine Region mit einer starken Wirtschaft könnte eine solche Grundlage bieten und diesbezüglich braucht sich das Sauerland nicht vor anderen Regionen Deutschlands zu verstecken. Tatsächlich ist es so, dass die Wirtschaft im Sauerland boomt. Zwar hat die derzeitige Krise auch bei uns ihre Auswirkungen gehabt, dennoch bleibt die Situation mehr oder weniger stabil. Die Wirtschaft des Sauerlands ist allerdings nicht nur stark, sondern auch vielfältig. Zu den drei wichtigsten Sektoren gehören die Land- und Forstwirtschaft, der Tourismus sowie das produzierende Gewerbe. Bei letzterem ist das Sauerland sogar die drittstärkste Industrieregion Deutschlands.

Digitalisierung in Deutschland geht nur langsam voran



Es wurden bereits mehrere Maßnahmen getroffen, um die digitale Entwicklung im Sauerland voranzutreiben. Der Standort ist also keineswegs auf einem schlechten Niveau. Allerdings ist die digitale Entwicklung in ganz Deutschland suboptimal. Im europäischen Ranking steht Deutschland auf den hinteren Plätzen und international sieht es nicht viel besser aus. Schließlich sind Asien und die Vereinigten Staaten den meisten Ländern Europas in puncto Technologie um Längen voraus. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass es dabei bleibt und das Sauerland bietet aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke die besten Voraussetzungen für einen digitalen Boom. Bereits jetzt stehen mehrere Maßnahmen in Diskussion, um die Digitalisierung der EU voranzutreiben. Deutschland wird dabei mit Sicherheit nicht außer Acht gelassen werden.

Unternehmer im Sauerland müssen die Initiative ergreifen



Es muss leider gesagt werden, dass das Sauerland zwar ein großes digitales Potential birgt, es bisweilen aber noch nicht entfalten konnte. Das hängt unter anderem mit der fehlenden Bereitschaft der hiesigen Unternehmer zusammen. Gerade in den ländlichen Regionen gibt es immer noch Unternehmen, die versuchen, sich vor der Digitalisierung zu verschließen. Das ist jedoch schlichtweg nicht möglich. Einige Unternehmer in der Region müssen das noch begreifen. Manche Firmen sind aber bereits auf einem guten Weg. Zudem gibt es einige Dinge, die inzwischen bei den wenigsten Betrieben fehlen. Darunter beispielsweise ein professioneller Webauftritt.