Fahnen und Banner machen Werbung für die Waldhauptstadt Warstein

Auch das gehört zum Thema Waldhauptstadt: Hier entsteht ein neuer Wald, gepflanzt von Bürgerinnen und Bürgern, Foto: Stadt Warstein
Auch das gehört zum Thema Waldhauptstadt: Hier entsteht ein neuer Wald, gepflanzt von Bürgerinnen und Bürgern, Foto: Stadt Warstein

Die Stadt Warstein ist PEFC-Waldhauptstadt 2020 – das kann man nun auch an vielen Stellen im Stadtgebiet sehen. „Wir haben mit den Marketingmitteln von PEFC-Werbebanner und Fahnen erstellen lassen, die sich nicht nur an die Warsteiner Bevölkerung, sondern auch an Durchreisende und an Touristen und Tagesausflügler wenden“, erläutert Jeroen Tepas, Leitung Stadtmarketing, die Maßnahme.

Die Banner hat das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem städtischen Betriebshof an den Info-Bögen an den Orteingängen aller Ortsteile angebracht. „So erreichen wir die vielen Menschen, die durch unser Stadtgebiet fahren, und machen sie darauf aufmerksam, dass die Stadt Warstein als Waldhauptstadt zu einem großen Teil aus Wald besteht, zweitgrößter kommunaler Waldbesitzer in NRW ist und nachhaltig Forstwirtschaft betreibt“, so Tepas. Und er fährt fort: „Gerade jetzt, wo Trockenheit und Borkenkäfer die Wälder im dritten Jahr in Folge bedrohen, ist es umso wichtiger, dass wir auf unseren Wald aufmerksam machen und weiterhin nachhaltige Forstwirtschaft betreiben, so dass Einwohner*innen und Besucher*innen auch in Zukunft unseren schönen Wald genießen können.“

Weitere Banner gibt es beim Lörmecketurm, mit 580 Meter über NN der höchste Punkt des Kreises Soest sowie am Bilsteintal, das mit der Höhle und dem Wildpark viele Besucher anzieht. Außerdem hängt ein Banner am Bürgerwald, an dem Bürger*innen im März auf einer Borkenkäferfläche mehr als 1.000 junge Bäume gepflanzt haben.

Jeweils eine Fahne mit dem Thema Waldhauptstadt wurde am Rathaus und an „Plückers Hoff“ nahe der Warsteiner Welt gehisst. Tepas: „Durch die Corona-Pandemie sind ja in den letzten Wochen weniger Menschen ins Stadtgebiet gekommen als sonst üblich. Aber wir hoffen darauf, dass mit den beginnenden Lockerungen viele Menschen Tagesausflüge und Kurztrips ins schöne Sauerland machen und unsere Sehenswürdigkeiten – natürlich unter Beachtung aller Hygieneregeln – besuchen.“ Weitere Informationen darüber, warum die Stadt Warstein PEFC-Waldhauptstadt ist, und ein Video über naturnahen Waldbau finden Interessenten unter www.warstein.de/waldhauptstadt