Eversberger Fotokreis

Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv

Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv Fotokreis-Motiv zum Thema Augen

Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv

Text:    Britta Melgert                          
Fotos: Jürgen Adams

Ein gutes Foto betrachtet man gern. Es kann faszinieren, Stimmungen vermitteln und Geschichten erzählen. Viele Aufnahmen fristen heutzutage ihr Dasein auf Gerätespeichern oder SD-Karten. Wer sie anderen zeigen will, reicht sein Smartphone herum. Ein schneller Blick darauf, ein Wischen … und weiter geht’s. Fast Food für Bilder-Kunst. Ganz anders gehen Fotografen, die in ihren Aufnahmen mehr sehen als kurze Schnappschuss-Unterhaltung, damit um. In Eversberg haben sich einige von ihnen in einem Fotokreis organisiert, um ihrer Leidenschaft einen neuen Rahmen zu geben.

„Ich fotografiere bereits, seit ich meine erste Kamera zur Kommunion geschenkt bekommen habe“ erzählt Walter Göddecke. Seit unser Fotokreis im Jahre 2013 gegründet wurde, bin ich begeistert dabei.“ Gut zehn Leute sind sie meist, wenn sie sich monatlich im Markes Haus treffen. Jürgen Bechtloff hatte die Gruppe seinerzeit gegründet und peu-á-peu immer mehr Gleichgesinnte angelockt. „Hier wird jeder, der sich für Fotografie begeistert, herzlich aufgenommen“, verspricht er. „Bei uns wird gefachsimpelt, gezeigt, bestaunt, bewertet, Hilfestellung gegeben. Dabei sind wir aber recht locker, denn wir wissen ja, dass jeder von uns auch andere Dinge im Alltag zu erledigen hat. Daher gilt bei uns das Motto „Wer kommt, der kommt“. Es soll ja ein Hobby bleiben.“

Themen von A wie Augen bis Z wie Zäune

„Es geht nicht darum, die Fotos der Anderen zu kritisieren“ erklärt Jürgen Adams. „Im Gegenteil. Wir wollen aktiv voneinander lernen und dadurch immer besser werden!“  Der Kreis hat sich vorgenommen, in jedem Monat Fotos zu einem vorgegebenen Thema miteinander zu vergleichen. „Die frei auslegbaren Themen reichen dabei von „Augen“ bis hin zu „Zäunen“.

„Jeder von uns bringt zu den Treffen passende Aufnahmen mit“, erzählt Jürgen Bechtloff, „und dann schauen die anderen aus deren Blickwinkel darüber und küren an Ende die jeweils besten Exemplare“. Stephan Nüse ergänzt: „Wir wenden dabei ein strenges, auch in der Malerei übliches Bewertungsschema an, um nicht von Emotionen gelenkt zu werden“. Peter Schlünder weiß: „Der Blick wird dadurch enorm geschult. Durch die Betrachtung mit dem Beamer wird jede Einzelheit sichtbar, und das hilft uns auch künftig schon direkt beim Erstellen der Fotografie.“

Unterwegs mit dem „Erzähl-Auge“

„Die neben den ganzen Techniken wichtigste Frage für den Fotografen ist aber auch immer: Was will ich mit dem Foto aussagen, und kommt meine Idee beim Betrachter an?“ gibt Walter Göddecke zu bedenken. „Aber mit der Zeit und ausreichend Übung bekommt man automatischen ein „Erzähl-Auge“.

Und so sind sie unterwegs auf der Suche nach guten, individuellen Motiven, nach dem idealen Winkel und dem optimalen Moment – manchmal allein und hin und wieder auch gemeinsam. „Wir waren beispielsweise im Mescheder Telekom-Bunker, haben Bilder an der geöffneten Henne aufgenommen und sind durch die Eversberger Altstadt gestreift, um die besten Motive zu entdecken“, berichtet Bechtloff.

„Der Fotokreis macht Sinn“

Jürgen Adams ergänzt „Auf Facebook oder Instagram findet man unsere Aufnahmen eher nicht, dafür im Sauerländer Jahrbuch oder bei unseren jährlichen Ausstellungen“. Und er resümiert: „Die gemeinsame Arbeit inspiriert und fordert zugleich. Durch die Tipps der Kollegen macht der Fotokreis wirklich Sinn, wenngleich natürlich auch die Freude am Miteinander keine unbedeutende Rolle spielt.“

“Mit der Zeit und ausreichend
Übung bekommt man ein
„Erzähl-Auge“. Walter Göddecke

Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv Die Mitglieder des Eversberger Fotokreises
Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv Bei der Betrachtung von Fotomotiven
Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv Fotokreis-Motiv zum Thema Augen
Eversberger Fotokreis Fotografie in der Gruppe mit geschultem Blick und Gespür fürs Motiv Fotokreis-Motiv zum Thema Zäune