Mit einem neuen Outfit zu mehr Marktanteil

Autos im neuen Look
Image by Dariusz Sankowski from Pixabay

Der hart umkämpfte Autoteilemarkt geht in die nächste Runde und dies zu Recht. Allein im Jahr 2018 wurden demzufolge circa 1,7 Prozent mehr Kraftfahrzeuge im bundesweiten Raum zugelassen als ein Jahr zuvor. In Zahlen ausgedrückt betrug der Fahrzeugbestand laut dem Kraftfahrtbundesamt 64,8 Millionen Kraftfahr-zeuge und Anhänger, wobei die Zahl der KFZ bei 57,3 Millionen lag. Interessanterweise beträgt die Fahrzeugdichte somit 697 KFZ pro 1000 Einwohner und nimmt im weltweiten Ranking einen Platz unter den ersten zehn Platzierten ein. Im weltweiten Vergleich ist in Deutschland somit die Fahrzeugdichte etwas geringer als in anderen europäischen Ländern wie Malta, Luxemburg, Liechtenstein, Monaco, Italien sowie Andorra, das als kleines mitteleuropäisches Land zwischen Frankreich und Spanien die meisten Fahrzeuge pro Einwohner auf seinen Straßen zugelassen hat.

Das Durchschnittsalter der PKW, die einen Anteil von 47,1 Millionen in der Statistik einnehmen, wird mit 9,5 Jahren im Durchschnitt in Deutschland beziffert. Alle diese in die Jahre gekommenen Fahrzeuge benötigen Fahrzeugteile. Zu den regelmäßig zu wartenden Fahrzeugbestandteilen zählen demnach vor allem die Bremsen sowie die Ölanlage plus Ölfilter, die in Deutschland einer regelmäßigen Wartung unterzogen werden.

Wer ganz oben am Markt mitmischen will, benötigt kreative Konzepte!


Um sich erfolgreich auf dem hart umkämpften Autoteilemarkt zu etablieren, ist es notwendig, sowohl seine Onlinepräsenz als auch seinen Versandhandel gegenüber Mitkonkurrenten marktkonform zu etablieren. Da der freie KFZ-Service Markt unabhängig vom Vertriebsweg der Fahrzeughersteller existiert, die sowohl auf autorisierte Händler als auch Vertragswerkstätten zurückgreifen, tritt der sogenannte freie KFZ-Service-Markt – laut der GVA, dem Gesamtverband für Autoteile-Handel – als sogenannter „KFZ-Aftermarket“ in Erscheinung. Damit bietet dieser Markt eine Alternative zu den Automobilkonzernen und tritt im Verbund mit gewerblichen Endverbrauchern (freie Werkstätten, Facheinzelhändler und Tankstellen) und Einzelhandelsunternehmen, wie zum Beispiel Baumarktketten in Erscheinung.

Das Marktvolumen des freien Werkstattmarktes steigt somit jährlich an und ist letzten Endes auf die Entwicklung innerhalb des KFZ-Marktes rückführbar. Neben dem steigenden Durchschnittsalter straßentauglicher KFZ ist es zudem die zunehmende Professionalisierung des freien Werkstattmarktes sowie die gestiegene Preissensibilität der Fahrzeughalter, die laut Experten zu dieser Marktverschiebung führten. In Anbetracht dessen ist die logische Konsequenz daraus, dass dieser Markt ebenso auf dem weltweit florierenden Markt des Onlineversandhandels sowie E-Commerce erfolgreich mitmischen will. Auch hier sprechen die Zahlen für sich und der Trend des Onlinehandels seine Marktanteile stetig zu erweitern, nimmt jährlich zu.

Im Sauerland springen KFZ-Zulassungsstellen auf den Online-Trend auf


Den Weg der Digitalisierung, sei es bei dem Verkauf von Ersatzteilen, dem Verkauf von Fahrzeugen oder bei allen Angelegenheiten rund um das Kfz-Fahrzeug, gehen nun viele Unternehmen und Behörden. So gehen viele Zulassungsbezirke sowie Landratsämter aus dem Sauerland den Weg in das World Wide Web. Die Kunden und Kundinnen von neue Fahrzeugteilen sollen sich nicht mehr stundenlang bei der Behörde aufhalten müssen, um die neu erworbenen Fahrzeugteile zuzulassen. Vielmehr sollen wichtige Regularien sowie Anträge online vorbereitet werden. Die eigentliche Interaktion mit den Behörden kann dann innerhalb kurzer Zeit abgewickelt werden. Das bereits ausgefüllte sowie unterschriebene Dokument bringt der oder die Anmeldende einfach mit zur Behörde. Hinzu kommt, dass die sauerländischen Kfz-Behörden noch mehr Arbeit in das Netz auslagern möchten. So können Sie als Kunde vorab Ihre ausgefüllten Dokumente an die Stellen übermitteln, sodass eine Vorabprüfung auf Vollständigkeit erfolgt. Fehlen bestimmte Unterlagen oder sind Bereiche des Dokuments nicht vollständig ausgefüllt, kann dies noch vor dem Besuch bei der Behörde geklärt werden. Städte wie Schmallenberg oder auch Sundern geben Ihren Kunden die Möglichkeit ihr Wunschkennzeichen online zu reservieren. So können Sie sichergehen, dass Sie Ihr Traumkennzeichen passend zu den Modifizierungen sowie Errungenschaften am Fahrzeug erhalten.

Die gestiegene Marktpräsenz des Onlineversandhandels!


Der gestiegene Druck auf dem Autoteilemarkt, eingeleitet durch die Fahrzeughersteller selbst, die die Zahl der Zulieferunternehmen stetig reduzieren möchten, stellt somit den Bereich Ersatzteile vor neue Herausforderungen. Die Entdeckung des Onlinehandels für den Marktakteur KFZ-Teilehandel war somit nur noch eine Frage der Zeit. Mit einem neuen Gesicht ausgestattet, bieten Marktführer wie REXBO.de ihrer Kundschaft Produkte, die eine hohe Rechtssicherheit gewährleistet. Die Webseite zeigt alle Fahrzeugteile anhand detaillierter Fotos. Passt ein Artikel dennoch nicht zu Ihrer Vorstellung, nutzen Sie das 14 bis 30-tägigen Widerrufsrecht sowie eine versandkostenfreie Reklamation.

In Anbetracht der Tatsache, dass circa 18,71 Millionen Deutsche allein für ihren Urlaub oder für Wochenendtrips gerne auf das Automobil zurückgreifen, ist nicht nur allein der Bequemlichkeit geschuldet. Vielmehr ist es die Infrastruktur selbst, die einen Urlaub ohne ein Automobil praktisch unmöglich macht. Ohne ein geeignetes Mietauto oder den eigenen Wagen wäre man einzig und allein auf den Urlaubsort beschränkt.

Schnelle Zulieferketten und eine gestiegene Marktpräsenz im Onlineversandhandel waren somit notwendig, um den lukrativen KFZ-Service-Markt aus dem Winterschlaf zu erwecken und für den Kunden übersichtlich und anschaulich zu gestalten.