A.L.S. sieht sich im Jubiläumsjahr gerüstet für Herausforderungen

Allgemeine Land- und Seespedition GmbH

A.L.S. sieht sich im Jubiläumsjahr gerüstet für Herausforderungen - Perfekt gefeiert: Bei der Firmen-Jubiläumsfahrt zum 30-jährigen Bestehen in der Nähe von Mainz

Anzeige / Advertorial

für „Allgemeine Landund Seespedition“. Die weltweit tätige Firma mit Sitz in Hüsten, die in diesem Jahr ihr 30jähriges Bestehen feiert, kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück blicken. 1989 ging es mit vier Mitarbeitern los, heute beschäftigt A.L.S. 25 Mit arbeiter, die ein Rundum-sorglos-Paket für die kundenbezogene Logistik schnüren. 2017 bekam A.L.S. das TOP-100-Siegel und gehört damit zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands.

Geschäftsführer Christoph Dahlmann fühlt sich seiner Heimatstadt Hüsten sehr verbunden. Auf eine große Feier zum Jubiläum wurde verzichtet, stattdessen spendete die Firma Geld an das Hüstener Kinderheim Marienfrieden und an den Hospizverein Arnsberg/Sundern sowie an drei überregionale Projekte. Dazu gab es vom 1. bis 3. November eine Firmen-Jubiläumsfahrt für Mitarbeiter und ihren „Anhang“ nach Mainz. Auf dem Programm standen u.a. eine Flughafenbesichtigung in Frankfurt und eine Planwagen-Weinbergrundfahrt in Nierstein.

Vor allem die Transportbranche steht wegen des BREXIT-Abkommens vor Veränderungen. Aber dank ständiger Weiterbildung und Spezialisierung fürchtet die Hüstener Spedition A.L.S. die verschiedenen Szenarien nicht.


A.L.S. Allgemeine Land- und Seespedition GmbH
Heinrich-Lübke-Straße 8 .
59759 Arnsberg .
Telefon 0049 2932 9306-0 .

Fax 0049 2932 9306-66
 info@als-arnsberg.de


A.L.S. sieht sich im Jubiläumsjahr gerüstet für Herausforderungen