Ran an die Knöpfe! Textile Knopfkreationen zum Selbermachen

Ketten aus bunten Knöpfen zum Selbermachen und vieles mehr warten auf die Besucher*innen der TEXTILE Werkstatt (Foto: TEXTILE Werkstatt).

Einladung zur TEXTILEn Werkstatt

Die TEXTILE Werkstatt lädt zum gemeinschaftlichen Kreativsein ein. Am 07. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr und am 8. Dezember von 13.00 bis 18.00 Uhr, findet die offene Werkstatt in Schmallenberg am Kutscherweg 1 statt. Für alle, die textile Inspirationen suchen, in Handarbeit kreativ sein und neue Knopfkreationen kennenlernen möchten. Denn dieses Mal geht es „Ran an die Knöpfe!“.

Bunte, auffällige, unscheinbare, glänzende, matte – es liegen kistenweise Knöpfe in der TEXTILE Werkstatt. Alle warten auf ein neues Leben, egal ob in Ketten, Amuletten, Armbändern, Ohrringen oder als Schlüsselanhänger – Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Um dennoch unterstützen zu können, wurden auch zu dieser offenen Werkstatt Impulsgeber/innen eingeladen. Mechthild Schrewe aus Grafschaft zeigt, wie kunstvolle Zwirnknöpfe gemacht werden und Christine Pieper aus Oberkirchen bringt Anregungen für individuellen Schmuck aus Knöpfen mit. Eine Aktion wartet noch auf alle Teilnehmer/innen: Gemeinschaftlich wird ein großes Knopfbild gelegt, welches immer wieder verändert und fotografiert wird. Auch das Knopf-Memory vom Mitmachfest kommt zum Einsatz.

Einfach vorbeikommen und mitmachen, egal ob Anfänger oder Profi, Jung oder Alt: Die TEXTILE Werkstatt ist für alle, die interessiert sind, unterschiedliche Stoffe und textile Materialien auf eine neue kreative Weise zu nutzen und auch eigene Projekte zu verfolgen. Wir inspirieren uns innerhalb der Gruppe mit frischen Ideen und tauschen uns aus. Das nächste Mal am 07. Dezember von 10.00-18.00 Uhr und am 08. Dezember, 13.00 bis 18.00 Uhr, in der „Meisenburg“, Kutscherweg 1, 57392 Schmallenberg.

Die Teilnahme an der Werkstatt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Materialien werden frei zur Verfügung gestellt. Falls vorhanden, Nähnadel, Fingerhut und Schere mitbringen. Außerdem wird sich über neue Knöpfe gefreut.
Parallel zur Werkstatt am Sonntag ab 13.00 Uhr findet der „Tag der offenen Tür“ der JUGENDKUNSTSCHULE kunsthaus alte mühle in der „Meisenburg“ statt. Veranstalter des Projektes ist das Kulturbüro der Stadt Schmallenberg. Die TEXTILE Werkstatt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Programm “LandKULTUR” gefördert.