Großer Erfolg für Nachwuchshandwerkerinnen aus dem Sauerland. Große Anerkennung gab es für die Toptalente des nordrhein-westfälischen Handwerks: Bei der Schlussfeier des Westdeutschen Handwerkskammertages im Festsaal der Handwerkskammer Düsseldorf wurden Nordrhein-Westfalens beste Gesellinnen und Gesellen des zurückliegenden Prüfungsjahrgangs ausgezeichnet.

Sie hatten sich im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks NRW (PLW) durchgesetzt und den ersten Platz in ihren Berufen errungen. Stolz und Freude, aber auch Jubelszenen spielten sich während des Festakts ab, in dessen Mittelpunkt die Ehrung der Siegerinnen und Sieger aus den sieben HWK-Bezirken des Landes stand. Erster Gratulant auf der Schlussfeier war Landeswirtschaftsminister Professor Andreas Pinkwart, der im Rahmen einer Talkrunde die Gelegenheit nutzte, um dem Handwerk für seine herausragende Ausbildungsleistung und Qualitätsorientierung zu danken. „Die Breite an herausragenden Nachwuchs-Könnern, die sich hier und heute zeigt, ist das denkbar beste Zeugnis für die hohe Leistungs- und Qualitätsorientierung im Handwerk.“ Neben Pinkwart diskutierten unter Moderation von Michaela Padberg (WDR) Spitzenpersönlichkeiten des Landeshandwerks: WHKT-Präsident Hans Hund, HWK- und Handwerk.NRW-Präsident Andreas Ehlert, der Düsseldorfer Gesellen-Vizepräsident Karl-Heinz Reidenbach, die vormalige PLW-Siegerin Melanie Bachert und der aktuelle PLW-Sieger Dennis Lange Herausforderungen und neue Chancen der Ausbildung etwa durch die fortschreitende Digitalisierung der Prozesse und Verfahren im Handwerk.

Für die Ersten Landessieger geht es jetzt zum Bundeswettbewerb. Unter www.whkt.de können Interessierte die Broschüre „Vorhang auf“ als PDF-Datei downloaden. Darin finden Sie die Landessiegerinnen sowie weitere Informationen zum Wettbewerb.

Erste Landessiegerinnen

Anlagenmechaniker: Simon Roth, Erndtebrück (Gerhard Pfeil GmbH & Co. KG, Bad Berleburg); Automobilkaufmann: Danny Niklas Bertram, Arnsberg (Autohaus Stamm GmbH, Arnsberg); Beton- und Stahlbetonbauer: Nathanael Spatz, Siegen (Otto Quast Bauunternehmen GmbH & Co. KG, Siegen); Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk SP Konditorei: Vanessa Grewe, Hemer (Christoph Trippe, Menden); Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk SP Fleischerei: Mandy Geier, Lüdenscheid (Fleischerei E. F. Geier GmbH & Co. KG, Lüdenscheid); Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk SP Bäckerei: Sandra Bender, Olpe (Georg Sangermann, Bäckermeister, Olpe); Fleischer: Chris Neumann, Olsberg (Fleischerei Scharfenbaum GmbH, Brilon); Glaser FR Verglasung und Glasbau: Moritz Dommes, Lennestadt (Glaserbetrieb Otto Steinbach GmbH, Lennestadt); Informationselektroniker SP Bürosystemtechnik: Nils Beckmann, Lennestadt (Ralf Weber, Lennestadt); Karosserie- u. Fahrzeugbaumechaniker FR Karosserie- und Fahrzeugbautechnik: Lorenz Gerke, Meschede (Dünschede Fahrzeugbau GmbH & Co. Kommandit-gesellschaft, Meschede); Modistin: Valentina Böttger, Unna (Angelika Gutschek, (Iserlohn); Orgel- und Hamoniumbauerin: Lisa-Marie Oppel, Schmallenberg (Stephan Oppel, Schmallenberg); Sattlerin FR Reitsportsattlerei: Magdalena Meyer, Schieder-Schwalenberg (Tarquin Cosack, Arnsberg).
Bildnachweis Gruppenbild:
© Winfried Meyer

Zweite Landessiegerinnen

Bäckerin: Denise Traut, Bad Berleburg (Hans-Dieter Birkelbach, Bäckerei und Lebensmittelgeschäft, Erndtebrück); Bodenleger: Alger Aliaj, Meinerzhagen (Fußboden König GmbH, Olpe); Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik: Luca Pollmann, Iserlohn (Gebr. Frerichmann Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Iserlohn); Fotografin: Julia Kemper, Schmallenberg (Stoll GmbH Studio für Fotografie,Arnsberg); Friseurin: Laura Dömer, Kirchhundem (Evelyne Pechmann, Freudenberg); Kosmetikerin: Sandra Prauß, Winterberg (Oversum Hotel GmbH, Winterberg); Straßenbauer: Nils Rickert, Schmallenberg (Franz Trippe GmbH, Straßen-, Tief- und Landschaftsbau, Schmallenberg).

Dritte Landessiegerinnen

Elektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik: Marvin Weber, Attendorn (Elektro Voss GmbH, Finnentrop); Feinwerkmechaniker: Tim Hofmann, Schalksmühle (SD Formentechnik GmbH, Lüdenscheid); Kraftfahrzeug-mechatroniker: Tobias Knopek, Iserlohn (Morawietz Automobile & Kfz-Service GmbH, Iserlohn); Malerin und Lackiererin: Lisa-Marie Schneider, Kreuztal (Dirk Schneider, Maler- und Lackierermeister, Kreuztal).