Sauerländer Literaturtag am 15. September im Kulturbahnhof Grevenbrück

Peter Prange und Kathrin Heinrichs kommen

Sauerländer Literaturtag
Sauerländer Literaturtag in Grevenbrück - 15. September 2019

Im Rahmen der diesjährigen bundesweiten Regionalbuchtage findet am 15. September von 10:00 bis 18:00 Uhr im Kulturbahnhof in Lennestadt-Grevenbrück ein Sauerländer Literaturtag statt. Veranstaltet wird diese Präsentation Sauerländer Literatur von der Literarischen Gesellschaft Sauerland – Christine Koch Gesellschaft e.V. und dem WOLL-Verlag. Die Stadt Lennestadt stellt die Räume des Kutlurbahnhofes für diesen Tag zur Verfügung. Nach ähnlichen Veranstaltungen 2015 und 2017 in Schmallenberg-Arpe und in Altena ist dies nun der 3. Literaturtag im Sauerland, bei dem sich Autoren und Verlage aus der Region vorstellen und Sauerländer Literatur erlebbar wird.

Autor: Peter Prange Foto: Gaby Gerster 2016.

Zum diesjährigen Literaturtag im Kulturbahnhof Grevenbrück kommt unter anderen auch der Sauerländer Bestsellerautor Peter Prange, dessen im Sauerland spielendes Buch „Unsere wunderbaren Jahre“ verfilmt wurde und demnächst bei der ARD zu sehen sein wird. Peter Prange wird aus dem Sauerland-Epos lesen und auch seine anderen, aktuellen Bücher vorstellen. Gespannt sein dürfen die Besucher auch auf den neuen Krimi von Kathrin Heinrichs „Aus dem Takt – Vincent Jakobs‘ 10. Fall“, aus dem die Autorin auf dem Literaturtag lesen wird. Weitere Sauerländer Autoren, deren Werke in diesem Jahr erschienen sind, kommen zu Kurzlesungen und Gesprächen: Hellmut Lemmer stellt seinen Roman „Herzkartoffel“ vor, Lisa Keil liest aus ihrem Roman „Bleib doch, wo ich bin“ und Jochen Enste und Kai Bornemann tragen einige Passagen aus dem Schützenfestschwank „Glaube, Sitte, Heimat“ vor. Diese und weitere Autorinnen und Autoren aus dem Sauerland präsentieren ihre Bücher und freuen sich auf das Treffen mit lesehungrigen Sauerländerinnen und Sauerländern.

Kathrin Heinrichs

Auch für Kinder und Jugendliche gibt es beim 3. Sauerländer Literaturtag Lustiges und Spannendes zu erleben und zu lesen. So wird Waldpädagogin Janine Priester die „Sauerländer Scheißkärtchen“ vorstellen und Kurt Wasserfall aus dem neuen Kinderbuch „Papa Cool“ lesen. Der Eintritt zum 3. Sauerländer Literaturtag, der vom Bundesministerium des Inneren gefördert wird, ist frei. An den Büchertischen der Buchhandlung Hamm aus Lennestadt und der ausstellenden Autoren und heimischen Verlage können die vorgestellten und viele andere Bücher aus dem und über das Sauerland erworben werden.