„Vergangene Zukunft – die fantastische Welt des Steampunks“ und Dampftage im Museum Eslohe

Steam-Akustik Folk Band „Tales of Nebelheym“ sorgt an beiden Tagen für Unterhaltung.

Im DampfLandLeute – Museum Eslohe gibt es am Sa., 28. (10-23 Uhr) + So., 29. September (10-18 Uhr) Dampftage mit einem zweitägigen Festival im Stil des 19. Jahrhunderts in und um die historische Fabrikanlage im romantischen Salweytal: Musik-Kleinkunst-Kurioses. Wir lassen das viktorianische Zeitalter wieder aufleben, in dem viele technische Ideen geboren und bahnbrechende Erfindungen gemacht wurden. Die Internationale Steampunk-Bewegung lassen die Zeit wieder aufleben, in der Jules Verne und Andere ihre Zukunftsträume entwickelten. Steampunks wandeln in fantasievollen Gewändern über das Museumsgelände und laden die Besucher zu einer Fahrt mit der Museumseisenbahn ein. Alle Dampfmaschinen des Museums laufen. Es gibt fantastische Gefährte zu bewundern, magische Märchenerzähler zu genießen, Herausforderungen an der Himmelsleiter des Sternenwächters zu meistern, ein dampfendes Straßentheater und retrofuturistische Stelzenläufer zu bewundern. Ein vielfältiges Steampunk-Marktgeschehen, Steampunk-Schminken und spannende Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Alt und Jung rund um das Museum bereichern das Angebot. Für die musikalische Unterhaltung sorgt an beiden Tagen die Steam-Akustik Folk Band „Tales of Nebelheym“. Am Samstagabend wird die imposante Dampfmaschinensammlung in zauberhaftes Licht getaucht: eine nostalgische Feuershow und faszinierendes Lichttheater bilden den krönenden nächtlichen Abschluss.

DampfLandLeute-Museum Eslohe,
Homertstr. 27, 59889 Eslohe,
Tel.: 02973/2455 und 02973/ 800-220
www.museum-eslohe.de