Abschluss des Spirituellen Sommers

Neyflöten-Konzert, Führung und Informationen in der Mescheder Moschee

In der Fatih-Moschee in Meschede geht am 1. September der Spirituelle Sommer 2019 mit einem Neyflöten-Konzert und einer Einführung in islamische Wasserrituale zu Ende. Foto: A. Arslan

Neyflöten-Konzert, Führung und Informationen in der Mescheder Moschee

Meschede. Am 1. September geht in der Fatih-Moschee in Meschede der Spirituelle Sommer 2019 zu Ende. Nach drei erfolgreichen Monaten mit über 300 Veranstaltungen zum Leitthema „Wasser“ lädt das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ alle Freunde und Freundinnen, Akteure und Unterstützer des Projekts, aber auch alle Interessierten herzlich zur Abschlussveranstaltung ein. Das Treffen beginnt um 15.00 Uhr. Nach der Begrüßung durch die Initiatoren und Mahmut Polattimur, (1. Vors. der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Meschede) stellt Dr. Ahmed Arslan, der Dialogbeauftragte der Gemeinde, den kulturellen und spirituellen Stellenwert der islamischen Ritualwaschung (Wudu/Abdest) und die Bedeutung des Rosenwassers im Begrüßungsritual
der Muslime vor. Der Flötist Murat Cakmaz begleitet den Nachmittag mit einem kleinen Neyflöten-Konzert. Anschließend ist Gelegenheit, bei einem türkischen Imbiss, gemeinsam auf den Spirituellen Sommer 2019 zurückzublicken und einen Ausblick auf die weitere Entwicklung des Programms und des Netzwerks „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ zu werfen. Gegen 17.00 haben die Gäste dann die Möglichkeit, noch an einer Führung durch die Moschee teilzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Infos: Projektbüro des Spirituellen Sommers in der Gästeinformation Schmallenberg Poststr. 7 57392 Schmallenberg 02972-974017
info@wege-zum-leben.de
www.wege-zum-leben.com