Wiedereröffnung der Domschänke in Warstein

Wiedereröffnung der Domschänke in Warstein

Die Warsteiner Brauerei hat ihrem Stammhaus der Domschänke im Herzen Warsteins einen neuen Anstrich verpasst. Mit Sternekoch Jens Bomke wurde von Geschäftsführerin Simone Pollmann-Schweckhorst eine neue Karte entwickelt. „Mit einem überraschenden Speiseangebot, wie zum Beispiel regionalen Klassikern neu interpretiert“, verrät Simone Pollmann-Schweckhorst. Ab dem morgigen Freitag, 23. August, hat die Domschänke dann wieder geöffnet.
 
Text und Fotos: Philip Stallmeister