Am 24. Juli wurde die Fotoausstellung „Wasser im Licht“ vom Sauerländer Landschaftsfotografen Klaus-Peter Kappest im Rahmen des „Spirituellen Sommer“ im Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg eröffnet. Der Weg des Wassers durch das Schmallenberger Sauerland und den angrenzenden Naturraum ist das Thema des Fotografen. Insgesamt 40 Aufnahmen zeigen welchen Einfluss Wasser, Nebel, Dunst und Schnee auf Fotografie und Landschaft haben kann.
Die Ausstellung wurde im Beisein von mehr als 60 interessierten Gästen von Hubertus Schmidt, Tourismusdirektor Schmallenberger Sauerland und dem Regionalbereichsleiter Süd des Ruhrverbandes, Herrn Harro Feckler eröffnet.
Die Bilder sind noch bis zum 01. September 2019 im Holz- und Touristikzentrum, Poststr. 7 zu besichtigen. Öffnungszeiten: Mo bis Do 8:30 bis 17:00 Uhr, Fr 8:30 bis 18:00 Uhr, Sa 9:30 bis 13:00 Uhr, So 10:00 bis 13:00 Uhr.