Lassen Sie den Sommer blühen!

Leuchtene Blumen bringen Farbe in jeden Garten.

Tipps für Ihre Sommerblumen von den Gartenprofis

Das Gartenprofiteam aus Fleckenberg.

Sie wollen diesen Sommer das Bestmögliche aus Ihren Pflanzen herausholen? Dann befolgen Sie einfach die folgenden Profi-Tipps unseres Gärtnermeisters Josef Rüßmann und seinen Gartenprofis aus Fleckenberg.

Um ein ideales Pflanzenwachstum zu gewährleisten, ist der Zeitpunkt des Kaufs sehr wichtig. Da Ihre zukünftigen Sommerblumen in Gewächshäusern herangezüchtet werden, deren Durchschnittstemperatur circa 16° Celsius beträgt, können sie den teilweise rauen Witterungsbedingungen des Sauerlandes nicht standhalten. Zu niedrige Temperaturen können zu einem Wachstumsstopp oder zum Absterben der vorhandenen Blütenknospen führen. Daher sollten Sie die Sommerblumen keineswegs vor den Eisheiligen oder möglichen Frostnächten kaufen. Ein anderer Fehler wäre ein Kauf auf Vorrat. Wenn Sie die Pflanzen in einem dunklen Keller zwischenlagern, bis die sonnigen Tage beginnen, geraten Ihre Lieblinge dadurch in eine Wachstumsverzögerung, die zum Tod der Pflanze führen kann. Am Besten für die Pflanzen ist es, wenn sie nach dem Kauf direkt in gute Erde gepflanzt und mit ausreichend Licht und Wärme durch die Sonne versorgt werden. Kaufen Sie also immer nur nach Bedarf! Wir haben ab sofort bis August ein vielfältiges Sortiment an Sommerblumen für Sie im Angebot. Da Sie jetzt den idealen Zeitpunkt kennen, ist es nun wichtig Ihren Pflanzen die optimale Grundlage für ein langes Leben voller Blütenpracht zu ermöglichen – die Auswahl der idealen Erde. In meinen 30 Jahren als Gärtnermeister ist mir kein Fall untergekommen, in dem eine Premium-Pflanze mit mangelhafter Erde erfolgreich durch den Sommer gebracht wurde. Andersrum kann man durchaus eine unterklassige Pflanze mit der richtigen Erde zu einem Prachtexemplar heranwachsen lassen.

Leuchtene Blumen bringen Farbe in jeden Garten.

Um die richtige Erde zu erkennen sollten Sie folgende drei Kriterien beachten:
1. Die Erde sollte in der Lage sein, Wasser lange zu halten um einer Austrocknung vorzubeugen.
2. Die Erde sollte locker sein und nicht verklumpen. So erhält die Pflanze eine essenzielle Luftversorgung.
3. Die Erde sollte einen idealen Nährstoffaustausch gewährleisten. Nährstoffe sollten weder zu lang noch zu kurz gespeichert werden.

Sollten Sie noch Fragen zur Wahl der Erde haben, wenden Sie sich einfach an unser gutgeschultes Fachpersonal aus Gärtnern und gelernten Floristinnen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Das letzte Thema ist die richtige Düngung Ihrer Sommerblumen. Grundlegend lässt sich sagen, dass beinahe alle Sommerblumen viel Dünger benötigen. Dazu empfehle ich einen Langzeit-Dünger (drei bis sechs Monate). Der Dünger sollte im Idealfall bereits beim Eintopfen mit der Erde vermischt werden. So ist eine ideale Nährstoffverteilung gewährleistet. Sollten Sie sich mit dem Düngen unsicher sein, wenden Sie sich gerne an unser bestens geschulte Team.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerwochen und freuen uns auf Ihren Besuch!
Gärtnermeister Josef Rüßmann und das Gartenprofi-Team aus Fleckenberg

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 13 Uhr · Sonntag: 11 bis 16 Uhr
Bahnhofstraße 17 · 57392 Schmallenberg-Fleckenberg