Das neue WOLL Magazin für Arnsberg, Sundern, Ense und Umgebung ist da! Wow, wo leben wir hier eigentlich? Es gibt im Sauerland so viel zu entdecken, zu sehen, zu tun und zu erleben, dass man sich die Eingangsfrage dann und wann einmal stellen sollte.

Es ist schon klasse in Arnsberg, Sundern, Ense und Umgebung, woll! Und spannende Geschichten gibt es auch zu erzählen. So wie die Geschichte von Josef Grote aus Arnsberg-Niedereimer, einem Pionier der Naturgärten, getreu dem Motto: „Es gibt kein Unkraut, es sind alles Wildpflanzen.“

Eine Designikone haben wir in Neheim entdeckt. Fast jeder hat sie schon einmal in einem TV-Krimi gesehen, wenn der Kommissar den Schurken verhört: Die formvollendete Leuchte ´Kaiser idell´. Ab Seite 20 lesen Sie die Entstehungsgeschichte.

Ein besonderes Interview durften wir in Ense führen – und zwar hoch zu Ross. Die Buch-Autorin Lisa Keil hat mit unserer WOLL Redakteurin Carla Wengeler über ihren
erfolgreichen Debüt-Roman „Bleib doch, wo ich bin“ gesprochen. Eine echte Premiere!

Auch kulinarisch hat diese Ausgabe einiges zu bieten. Wir von WOLL durften in Sundern-Stockum die erste kulinarische Fünf-Gänge-Wanderung begleiten, leckeres Eis
vom „Eisdealer“ in Balve probieren, einen Sunderaner Landgasthof besuchen, Tipps vom Coach für gesunde Ernährung einsammeln und mit einem Profi den Grill befeuern.

Wir haben außerdem Sauerländer Persönlichkeiten getroffen, wie etwa den ehemaligen Vize-Kanzler Franz Müntefering oder den Kammersänger Günter Wewel.


Diese und noch viel mehr Geschichten gibt es im neuen WOLL Magazin – Jetzt kostenlos an über 350 Stellen in Arnsberg, Sundern und Ense!

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt