Aber bitte mit Sahne!

Ruth, Lotte und Maria während des Wettbewerbs.

Milchwoche 2019: NRW Milchmaskottchen Lotte hat zum Sahneschlag-Wettbewerb aufgerufen

Die Milchwoche geht noch bis zum 8.Juni.

Was passt denn besser zu Kaffee und frisch gebackenem Kuchen als Sahne? Gestern, am 04. Juni 2019, lud das NRW Milchmaskottchen Lotte zum Hand-Sahneschlag-Wettbewerb ins Café Knusperhaus nach Oberkirchen. Neben Lotte wurden zwei freiwillige Damen als Wettbewerbsmitstreiter auserkoren. Maria und Ruth nahmen ihre Plätze am Tisch neben Lotte ein, der im wunderschönen Außenbereich des Café Knusperhaus aufgestellt war. Aufgrund des sommerlichen Wetters kam nun die gekühlte Schlagsahne zum Einsatz. 200 ml für jeden warteten nun darauf, steif geschlagen zu werden. Natürlich ohne Einsatz von Sahnesteif!

Hier wird Ruth als Gewinnerin des Wettbewerbs verkündet, der allen Teilnehmern sichtlich viel Spaß gemacht hat!

Nach wenigen Minuten schon stand der Sieger fest. Die erste Vorsitzende der Schmallenberger Landfrauen, Ruth Mathweis aus Niedersorpe, war den anderen am Schneebesen um einiges voraus. Selbst Maskottchen Lotte musste sich geschlagen geben. Danach wurde die frisch geschlagene Sahne unter den zahlreichen Gästen des Cafés verteilt. NRW Milchmaskottchen Lotte stand noch für Fotowünsche bereit, während Kuchen verspeist und Kaffe getrunken wurde.

 

NRW Milchmaskottchen Lotte sorgte für kuhle Stimmung.

Die Aktion fand im Rahmen der Milchwoche 2019 statt. Ziel der Milchwoche ist es, das positive Image des Naturproduktes Milch und die gesellschaftliche Akzeptanz für die Milcherzeugung weiter auszubauen. Initiator der Aktion ist die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW in Kooperation mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband. Unterstützt wird sie vom NRW-Landwirtschaftsministerium.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt