Das kleine sauerländische Dorf Wormbach ist wiedermal in den Vorbereitungen zu seiner jährlichen großen Festzeit. Immer in der ersten vollen Maiwoche, also in diesem Jahr vom 05.05. bis 12.05., findet dort die Walburga Woche 2019 statt, eine Zeit, in der viele Pilger nach Wormbach kommen und in ganz verschiedener Weise die Heilige Walburga als Fürsprecherin und Helferin anrufen. Vorbereitet und durchgeführt kann dies nur werden, weil viele Ehrenamtliche aus Wormbach ihre Kraft und ihre Freude in diese Woche stecken.

Heiligenverehrung

Auch wenn die Pfarrkirche in Wormbach unter dem Patronat St. Peter und Paul steht, gibt es seit Jahrhunderten dort, in einer der ältesten und künstlerisch bedeutsamsten Pfarrkirchen des Sauerlandes, eine große Verehrung der Heiligen Walburga.

Hl. Walburga in der Kirche St. Peter und Paul Wormbach

Schriftlich nachweisbar ist diese seit dem Jahr 1770, dürfte aber weit in das Mittelalter zurückreichen. Der Kölner Erzbischof Anno II, der selbst ein großer Verehrer der Heiligen war, hat das Kloster Grafschaft in der Nachbarschaft gegründet und die Kirche schon 1072 dem Kloster Grafschaft zugewiesen. Man geht davon aus, dass er mit seiner tiefen Verbundenheit mit der Heiligen den Grundstein für die intensive Heiligenverehrung der Walburga in Wormbach gelegt hat. In der rechten Seitenapsis der Kirche findet sich eine Darstellung der Heiligen, die als Attribut ein Ölfläschchen in der Hand hält.

Dieses Ölfläschchen deutet auf das Walburgaöl hin. Dies ist eine klare, farb-, geschmack- und geruchlose Flüssigkeit, die sich tropfenartig unter dem Sargstein der Heiligen bildet. Wegen des langsamen Herabfließens in dicken Tropfen wurde sie von jeher mit Öl verglichen und daher Walburgaöl genannt.

In Wormbach wird mit diesem Öl nach jedem Gottesdienst der sogenannte Augensegen gespendet. Dieser Segen soll den Menschen die „Augen öffnen“ für alles Schöne der Schöpfung und alles Gute, dass uns geschenkt ist.

Walburgawoche 2019

Exodus – einfach mal rauskommen – unter diesem Motto wurde für alle Altersgruppen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm erstellt. So konnte die Wallfahrtsleitung (Gemeindereferentinnen Monika Winzenick und Sabine Jasperneite) als Prediger wieder Pastor Roland Schmitz aus Paderborn und Pallottinerpater Christoph Hammer SAC aus Vallendar gewinnen, die die Wallfahrtsmessen mit ihren Predigten bereichern werden.

Fast jeder Tag wurde für eine bestimmte Zielgruppe gestaltet. Am Montag ist der Tag der Kommunionkinder. Hier kommt Bibelerzähler Thomas Hoffmeister-Höfener zu Besuch. Beim Gottesdienst der Caritas bzw. älteren Generation am Dienstag wird im Rahmen des Gottesdienstes in der Hawerlandhalle auch die Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung sein. Der Mittwoch ist traditionell der Tag der Frauen unter der Leitung der kfd. Hier wird Fr. Dr. Birgit Hoyer,  Privatdozentin an der Universität Graz, Geschäftsführerin des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung und Lehrbeauftragte an der Universität Würzburg, zum Thema „Glauben auf dem Land“ einen Impuls setzen. Hierzu werden bis zu 350 Frauen erwartet

Donnerstags ist der Tag der Kleinkinder und ihrer Familien. Bei der „Wallfahrt der kleinen Füße“ werden die Kinder auf die alttestamentliche Person von Jona schauen. Am Samstag kommt dann noch etwas völlig neues. Dieser Tag ist erstmals den Männern gewidmet. Um 17.00 Uhr findet eine Wanderung vom Wilzenberg „dem Heiligen Berg des Sauerlandes“ zur Walburga nach Wormbach statt. Begleitet wird diese Wanderung durch den Gemeindereferenten und Berufungscoach Johannes Schäfers. Der Tag endet dann um 20.30 Uhr mit einem Gottesdienst speziell für Männer.

Weitere Informationen finden sich auf der homepage des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe. Interessierte können sich aber auch gerne an die Wallfahrtsleitung wenden.

Dies ist die Christliche Wegbegleitung:

Gemeindereferentin Monika Winzenick, monika.winzenick@pv-se.de Tel.: 02972/3648516

Gemeindereferentin Sabine Jasperneite, sabine.jasperneite@pv-se.de Tel.: 02972/3648532

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt