Akkus auftanken an 16 E-Bike-Ladestationen

Offensive Radtourismus: Deutlich mehr Radfahrer erwartet

Foto: Sabrinity

Warstein, 4. April 2019. Seitdem immer mehr Fahrräder mit einem Elektromotor ausgestattet sind, macht Radfahren auch in hügeliger Umgebung wie beispielsweise im nördlichen Sauerland Spaß! Doch nicht immer hat man den aktuellen Akku-Stand im Blick. Wer allerdings in der Stadt Warstein genussradelt, der kann an insgesamt 16 E-Bike-Ladestationen auftanken. Und da sich die Ladestationen überwiegend in Gastronomiebetrieben befinden, kann auch der Körper mit neuer Energie versorgt werden.

In Abstimmung mit allen neun Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern hat Manfred Ahlers, bei der Stadt Warstein Beauftragter für Elektromobilität, ein Verzeichnis der E-Bike-Ladestationen erstellt. „Ich freue mich sehr, dass so viele Gastronomiebetriebe sowie ein Unternehmen und ein Shop diesen Service anbieten. Sie treffen damit den Nerv der Zeit und signalisieren den E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrern, dass sie willkommen sind. Außerdem unterstützen sie unsere Offensive in Sachen Radtourismus“, urteilt Ahlers.

Mit der Radroute „Steine und mehr“ und dem Möhnetalradweg führen immerhin zwei überregional bekannte Fernradwanderwege durch die Stadt Warstein, und der Möhnetalradweg lässt sich zusammen mit dem Ruhrtalradweg hervorragend zu einem großen Rundweg verbinden. Zusätzlich wirbt die Stadt Warstein aktuell verstärkt mit der Radtour „Warstein Highlights“, die durch fast alle Ortsteile und vorbei an vielen Attraktionen führt (ein Flyer dazu ist im Rathaus erhältlich). Die Orientierung ist durch das Knotenpunktsystem denkbar einfach.

E-Bike-Ladestation Wileplatz
Foto: Warstein

Ahlers: „Wenn das Wetter mitspielt, erwarten wir in dieser Saison ein deutlich verstärktes Aufkommen von Radfahrern jeglicher Art im Stadtgebiet. Denn sowohl für Naherholung Suchende als auch für Touristen, die aus einem Radius von ein bis zwei Fahrstunden zu uns kommen, hat die außergewöhnlich abwechslungsreiche Landschaft hier große Anziehungskraft. Hinzu kommen die vielen großen und kleinen Sehenswürdigkeiten und die guten Gastronomiebetriebe in bequemen Abständen. Da hat die Stadt Warstein einfach viel zu bieten!“

Informationsmaterial zu den Radrouten gibt es im Rathaus Warstein oder im Netz unter www.moehnetalradweg.de, www.steineundmehr.eu, www.warstein.de.

 

 

E-Bike-Ladestationen im Stadtgebiet Warstein:

 

Gasthof „Hoppe“  Belecke Lanfer 62
Möhnetalradweg (Box)  Belecke Wilkeplatz
Pizzeria „Da Vinci“  Belecke Wilkeplatz 6
Gasthof „Zum Hirsch“  Hirschberg Stadtgraben 23
Gaststätte „Sauerländer Hof“  Hirschberg Arnsberger Str. 2
Gasthof „Birkenhof“  Hirschberg Bermecke 1
„Schloßstübchen“  Hirschberg Kurfürstenstr. 19
Landhotel & Gasthof Cramer  Hirschberg Prinzenstr. 2
Bauernstübchen  Mülheim Erlenweg 45
Gasthof „Alter Bahnhof“  Sichtigvor Römerstr. 1
Firma Kruse  Sichtigvor Möhnestr. 142
Gaststätte „Zur Bohnenburg“  Suttrop Bohnenburg 1
Twister (Geschäft)  Suttrop Kallenhardter Str. 3
Gaststätte „Plückers Hoff“  Warstein Paul-Cramer-Allee 2
„Sudhaus / Domschänke“  Warstein Dieplohstr. 12
Warsteiner Welt (Biergarten)  Warstein Zu Hause im Waldpark

 

 

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt