Praxis Rauschen

Foto: Rauschen

Muskel-/Skelett-, Atemwegs- und psychische Erkrankungen sind heute die drei Hauptursachen für Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern. Dem vorzubeugen ist für das betriebliche Gesundheitsmanagement heute ein wichtiges Thema. Mitarbeiter sollen sich in ihrem Betrieb nicht nur wohlfühlen, sie sollen auch die Möglichkeit zur aktiven Umsetzung von Gesundheitsprogrammen haben – und wir helfen Ihnen dabei!

Der Mangel an Bewegung ist in der heutigen Zeit die Hauptursache für massive Bewegungseinschränkungen. Falsche oder einseitiger Belastungen rufen Verspannungen, Blockaden, Rücken- und Muskelbeschwerden oder auch Bandscheibenvorfälle hervor. Der wirksamste Weg, dem entgegenzuwirken oder besser noch vorzubeugen, ist eine gezielte, aktive Bewegung, die jeder in seinen Alltag einbauen sollte. Wem das aber nicht reicht oder wer unter Anleitung seinen richtigen Trainingsplan erstellen möchte, der ist bei uns genau richtig.

Seit 22 Jahren kümmern wir uns in unserer Praxis mitten in Bad Fredeburg gezielt um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Mit erfahrenem Fachpersonal, modernen Behandlungs- und Therapieräumen sowie neuester Technik sind wir Spezialisten für Rücken und Gelenke. Aber auch eine optimale Nachsorge und Rehabilitation bei Sportverletzungen oder Unfällen sowie die Erarbeitung eines idealen Muskelaufbaus, individuell abgestimmt auf das Krankheitsbild, sind unser Aufgabenbereich. Jeder kann etwas tun für seine Gesundheit und Beweglichkeit, egal in welchem Alter.

Geräte sind Hauptprävention, um in Bewegung zu kommen oder zu bleiben

Unser Kräftigungs- und Flexxzirkel ist mit modernster Technik ausgestattet, die effektives und individuelles Training ermöglicht. Beratung, Diagnostik, Erstellung eines Behandlungskonzepts und Betreuung sind selbstverständlich. Auch Spaß an Bewegung und Fitness kommen bei uns auch nicht zu kurz.

Vorbeugung von Krankheiten

Was haben Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall mit Muskelaufbau zu tun? „Laufen ist sehr wichtig für die Gesundheit, aber laufen allein reicht nicht aus“, weiß Ralf Rauschen. „Die Muskelermüdung spielt eine entscheidende Rolle. Denn Muskeln bilden Hormone, die auf andere Organe Einfluss haben und so vielen Krankheiten entgegenwirken. Man nennt sie Myokine. Myokine wirken im ganzen Körper. Das erste Hormon, das als solches Myokin bekannt wurde, ist das Interleukin 6. Es hat viele positive Wirkungen. So stärkt es das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend. Außerdem fördert es wie Insulin die Aufnahme von Zucker in den Muskelzellen. Dadurch kann es Diabetes verhindern oder frühe Diabetes vom Typ 2 heilen. Segensreich ist auch das Myokin VEGF, ein Stoff, der das Wachstum von Blutgefäßen anregt. Damit kommt es auch allen Organen zugute, gleich ob Herz, Gehirn oder Niere. Außerdem entspannt es die Blutgefäße. Ein willkommender Effekt, der hilft, den Blutdruck zu senken. Auch das Interleukin 15 gehört zu den Myokinen. Es hilft dem Immunsystem und fördert außerdem die Verbrennung des gefählichen viszeralen Fetts aus dem Bauchgewebe. Zudem wirkt es auch dirket in den Muskeln und dient als Signal, mehr Eiweißstoffe einzulagern und fördert so das Wachstum der Muskeln. Die einzelnen Therapieschwerpunkte gilt es festzulegen, danach kann ein passender Therapieplan erstellt werden – individuell angepasst“.

Die Rundumversorgung in der Praxis Rauschen umfasst:

• Krankengymnastik
• Massagen (Fango, Heißluft)
• Extensionsbehandlung/Schlingentisch (Zugbehandlung)
• Manuelle Therapie (verschiedene Gelenktechniken)
• Akupressur
• Fuß- und Handreflexzonentherapie
• Neurologische Behandlungen
• Faszienbehandlung nach Typaldos
• Eisbehandlungen (bei Sportverletzungen)
• Elektrobehandlungen (bei Lähmungen)
• Mikrostromtherapie (Narbenbehandlungen und vegetative Störungen)
• Klangschalentherapie
• Zielgrei (kombinierte Atem- und Bewegungstherapie)

Zur Praxis:

• Personal: 3 Physiotherapeuten, 2 Rezeptionsfachkräfte, 1 Fitnesstrainerin, 1 Jahrespraktikantin.
• Auf 260 Quadratmetern ist die Praxis mit 8 Behandlungsund Therapieräumen sowie 2 Trainingsbereichen mit Muskellängentrainingsgeräten und Kräftigungsgeräten ausgestattet.
• Ralf Rauschen ist seit 27 Jahren physiotherapeutisch tätig und seit 7 Jahren zusätzlich als sektoraler Heilpraktiker. Über 70 Fortbildungen in allen Bereichen kann er nachweisen und seit 20 Jahren ist er für die mobile Fitmassage am Arbeitsplatz bei der Inosoft AG Marburg zuständig.
• 2017 gründete Ralf Rauschen ein zusätzliches Standbein mit der FlexxMed Rauschen u.G.

Foto: Rauschen

Wir sorgen gemeinsam mit Ihnen dafür, dass Sie im Alltag mobil bleiben oder schnellstmöglich wieder aktiv werden können. Unser Team berät Sie gern und lädt zum kostenlosen Schnuppertraining an unseren Geräten ein.

Kirchplatz 3, 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg,
Tel. 02974-83246, per Mail: info@praxis-rauschen.de

Da wir dringend Arbeitskräfte brauchen, streben wir die Kooperation mit der Schule für Physiotherapie in Bestwig an. Denn eine Ausbildung in diesem Bereich liegt uns am Herzen.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt