„Die kleine Mundharmonika“:

„Die kleine Mundharmonika“: Das Familienmusical für Kinder ab 6 Jahren ist in der Stadthalle Meschede zu sehen.

„Die kleine Mundharmonika“: Das Familienmusical für Kinder ab 6 Jahren ist in der Stadthalle Meschede zu sehen. Bildnachweis: Ingo Rous

Familienmusical für Kinder ab 6 Jahren in der Stadthalle Meschede

Meschede. „Die kleine Meerjungfrau“ war schon da, nun betritt „Die kleine Mundharmonika“ die Mescheder Bühne – und bietet große Unterhaltung für die ganze Familie. Mit dem Musical von Chris Kramer feiert die Kinderkultur-Reihe der Kreis- und Hochschulstadt Meschede ihren Auftakt in der Stadthalle Meschede. Das Besondere: Neben den Profis sind auch etwa 100 Mescheder Kinder mit dabei, singen, tanzen und spielen auf der Mundharmonika.

Das Stück handelt von der kleinen Mundharmonika, die bei den Menschen sehr beliebt ist. Allerdings lachen die anderen Instrumente sie wegen ihrer Größe und der Tatsache, dass sie nicht alle Töne hat, aus. Eines trüben Tages wird sie aus der Familie der Instrumente als besseres Spielzeug verstoßen. Sie schämt sich sehr, weint und rennt so lange, bis sie das Meer erreicht und nicht mehr weiterlaufen kann. Dort ist aber auch ein Hafen und sie erfährt von einer Zukunft in der neuen Welt. In der Brusttasche eines Reisenden macht sie sich auf nach Amerika, wo sie in den Händen von Michael erlebt, dass man mit etwas Geschick doch alle Töne aus ihr herausbekommt. Wie nach einer zweiten Geburt beginnt nun für die kleine Mundharmonika ein neues Leben, das sie durch viele Musikstile sowie Abenteuer führt. Am Ende zahlt sie es nicht nur ihren Widersachern heim, sondern weiß auch, dass in ihr mehr steckt, als sie selber zu glauben gewagt hätte

Schöpfer des Musicals und in Meschede mit dabei ist Chris Kramer, selbst natürlich talentierter Mundharmonikaspieler, Bluesmusiker und Singer/Songwriter aus Dortmund. Als Markenzeichen des viermaligen „German Blues Award“-Gewinners (Kategorie „Blues Harp“ 2010, 2012, 2014) gilt sein gekonntes Harpspiel, er setzt auf der Bühne aber auch Gitarre und Dobro ein. Heutzutage gilt er als einer der wichtigsten Blues-Harpspieler Europas, der mittlerweile auch von seinen damaligen Vorbildern geschätzt wird – z. B. entstanden gemeinsame Aufnahmen mit Pinetop Perkins und Willie „Big Eyes“ Smith, beide Mitglieder der „Muddy Waters Band“. Überhaupt liest sich die Liste der Musiker, mit denen Chris Kramer aufgenommen hat, wie das „Who-is-who“ der Rockgeschichte; Long John Baldry, Bob Stroger, Jack Bruce, Mel Gaynor von den „Simple Minds“, Colin Hodgkinson, Pete York und viele andere mehr. Kramer gelang es, Mick Taylor und Chuck Leavell erstmalig gemeinsam ins Tonstudio zu holen, die zu unterschiedliche Zeiten den „Rolling Stones“ angehörten, und vereinte sie auf seinem 2009er-Album „Unterwegs“. Auch von Peter Maffay wurde Chris Kramer für CD-Aufnahmen und mehrere Stadiontouren gebucht. Als neues Projekt, um handgemachte Musik populärer zu machen, hat er das Kinder- und Familienmusical „Die kleine Mundharmonika“ entwickelt, um das Interesse der Kleinen für den Blues und die ihm folgenden Musikstile zu wecken.

Unterstützung bekommt Chris Kramer auf der Bühne von Gitarrist Sean Athens, dem zweifachen deutschen Beatboxmeister Kevin O Neal, den Sängerinnen Nina Zaborowski und Anke Willnat sowie Darstellern des „Theaters am Fluss“ Schwerte und der Freilichtbühne Hohensyburg.

Mit dabei sind auch der Kinderchor DaCapo der Musikschule Hochsauerlandkreis sowie Kinder der Luziaschule Berge, die in den vergangenen Monaten u.a. unter Leitung von Chris Kramer ihr eigenes Mundharmonikaorchester gegründet haben und nun auf der Bühne erste Musikstücke präsentieren werden.

Karten für die Veranstaltung der Kreis- und Hochschulstadt Meschede für Kinder ab 6 Jahren am Sonntag, 7. April, um 15.00 Uhr in der Stadthalle Meschede sind zum Preis von 8,20 Euro (Mitglieder des Knax-Clubs zahlen gegen Vorlage des Ausweise 7,20 Euro) im Vorverkauf bei der Tourist-Info-Meschede in der Le-Puy-Str. (Tel. 0291/205-350, E-Mail tickets@meschede.de) sowie online unter www.meschede.de/kartenvorverkauf und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Aufführung wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, vom Kultursekretariat NRW Gütersloh sowie von der Sparkasse Meschede.

„Die kleine Mundharmonika“: Das Familienmusical für Kinder ab 6 Jahren ist in der Stadthalle Meschede zu sehen.
Bildnachweis: Ingo Rous

 

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt