🖊️ 📷 Manfred Haupthoff

Fast 200 Besucher kamen am 24. März zur Ausstellungseröffnung der Künstlerinnen Ronna Stirnberg und Ina Schüttler in die Villa Wesco. Nach einer beeindruckenden, kurzweiligen Einführung in die gezeigte Malerei durch die Kunsthistorikerin Kathrin Brandt, sowie die Künstlerinnen selbst, blieb viel Zeit zum Schauen und Staunen. Wie man beobachten konnte, wird so manches Bild der Künstlerinnen Ronna Stirnberg und Ina Schüttler, nach der Ausstellung, wohl demnächst in den eigenen Räumlichkeiten der begeisterten Besucher zu sehen sein. Zur Freude beider Seiten. Wer die Ausstellung noch besuchen möchte hat, bis Ende Mai und zu den offiziellen Öffnungszeiten der Villa Wesco, noch die Gelegenheit dazu. Es lohnt bestimmt.