Bibelwerkstatt – Den Schatz der Bibel neu entdecken

Foto: hh

Bibelwerkstatt im Pastoralverbund eröffnet

Den Schatz der Bibel neu entdecken. Das ist das Anliegen der am gestrigen Sonntag offiziell eröffneten Bibelwerkstatt im Pfarrhaus in Wormbach. In der Bibelwerkstatt findet man natürlich jede Menge Bibeln: Bibeln für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ganz alte und ganz neue Bibeln. Darin zu schmökern oder zu studieren ist die eine Sache. Doch Sabine Jasperneite und Monika Winzenick, die als christliche Wegbegleitung im Pastoralverbund Schmallenberg-Eslohe unterwegs sind, sehen in der Bibelwerkstatt auch einen Ort, um die Bibel erstmals oder neu kennenzulernen, mit den Worten der Bibel wieder aufzutanken, Wissen zu vertiefen, Gott ins Wort, in den Alltag zu bringen oder auch kreativ mit der Bibel zu arbeiten.

Bibelwerkstatt im Wormbacher Pfarrhaus

Und für wen ist die Bibelwerkstatt gedacht? Auf der einen Seite für Leiterinnen und Leiter von Gottesdiensten in allen Formen, für Liturgiekreise, um zum Beispiel neue Ideen zu sammeln, vor allem aber für Interessierte jeden Alters, die der Bibel auf den Grund gehen oder das Geheimnis der Bibel und ihrer Worte entdecken wollen.

Ein vielfältiges Programm haben Sabine Jasperneite und Monika Winzenick für die kommenden Monate erarbeitet. Eine kleine Broschüre stellt alle Termine und Veranstaltungen vor, die in Wormbach oder an anderen Orten stattfinden. Interessierte melden sich am besten telefonisch (02972 3648532) oder per Mail bei sabine.jasperneite@pv-se.de

Über ein reges Interesse konnten sich die beiden Initiatoren am Tag der Bibel freuen. Über 50 Christinnen und Christen besuchten im Laufe des Tages die Bibelwerkstatt. So auch eine fünfköpfige Delegation aus dem Bergkloster Bestwig, darunter zwei junge Schwestern aus Mosambik, die für ein Jahr Gast im Bergkloster sind. (hh)

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt