Im Romantik- & Wellnesshotel Deimann konnte jetzt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro übergeben werden.
Die Mitarbeiter des Hotels hatten bei ihrem Betriebsfest eine Spenden-Tombola organisiert, bei der ein Betrag von 450 Euro zusammen kam. Dieser wurde auf 500 Euro aufgestockt und von der Familie Deimann nochmals verdoppelt.
Über die Spende freut sich der Bad Fredeburger Verein Lächelwerk e.V.

Der Verein begleitet Kinder und Jugendliche sowie deren Familien, die durch eine schwere Erkrankung sowohl finanzielle als auch persönliche Betreuung benötigen. Da der Verein ausschließlich durch Spendengelder und Ehrenamtsarbeit unterstützt, war diese Spendensumme eine freudige Überraschung. Vorsitzender Alex Göbel und seine Frau Manja Schulz haben den Verein vor zwei Jahren gegründet und gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitgliedern konnten sie seitdem schon einigen Familien aus der Region helfen. Bei der Spendenübergabe gaben sie einen kleinen Einblick in ihre Arbeit und es wurde deutlich, dass gerade auch in unserer Region an vielen Stellen Unterstützung notwendig ist, sowohl finanziell als auch psychologisch. Umso erfreulicher, dass durch die Spenden immer wieder Projekte ermöglicht werden, die Kinder und Jugendliche und deren Familien trotz ihres Schicksalsschlages ein Stück weit glücklicher machen können.