Attendorn / Südwestfalen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Erstmals haben sich die Volksbanken aus Südwestfalen zusammengetan und präsentieren drei faszinierende Galakonzerte in Meschede, Attendorn und Soest mit jeweils ca. 300 Mitwirkenden! 200 Sängerinnen und Sänger aus südwestfälischen Chören musizieren zusammen mit 50 instrumentalen Laien und den Profis der Philharmonie Südwestfalen die grandiose CARMINA BURANA von Carl Orff.

Michael Griese, Vorstand bei der Volksbank Bigge-Lenne: „Als das Konzept der „Musikwerkstatt Südwestfalen“ an uns herangetragen wurde, waren wir spontan begeistert. Hier können wir ein echtes Projekt der Region unterstützen und das tun wir gerne.“ Im Rahmen der „Musikwerkstatt Südwestfalen“ bietet die Philharmonie Südwestfalen fortgeschrittenen Laienmusikern und Chören an, mit ihr zusammen ein tolles Programm zu proben und aufzuführen. Und das ist durch und durch ein südwestfälisches Produkt: die vier Chöre „Forum Vocale“ aus Arnsberg, „Just for Fun“ aus Attendorn, „Singsation“ aus Bad Berleburg und „Pro Musica“ Soest bilden als Kooperationspartner mit einer Reihe von Projektsängern den riesigen Werkstattchor. Die Philharmonie hat 50 Laien aus ganz Südwestfalen eingeladen, gemeinsam mit ihr zusätzlich ein mitreißendes Orchesterprogramm mit der „Akademischen Festouvertüre“ von Brahms und der „Romeo und Julia“ Fantasieouvertüre von Tschaikowsky zu erarbeiten.

Welturaufführung Südwestfalen-Fanfare

Extra für die Gala der Volksbanken aus Südwestfalen hat das Landesorchester NRW einen Kompositionsauftrag an den Komponisten und Arrangeur Andres Reukauf vergeben. Er hat eine „Südwestfalen-Fanfare“ geschrieben, die bei den Galakonzerten erstmals erklingen wird und sicherlich ihren Einzug in zukünftige Konzertprogramme finden wird!

Musikwerkstatt Südwestfalen

250 Menschen aus der Region proben derzeit intensiv an dem Programm der Galakonzerte. Am 23. Februar trafen sich erstmals die Instrumentalisten, um die Stücke kennen zu lernen. Die Chöre trainieren zunächst separat und haben ihre erste gemeinsame Probe am 6. April mit Lutz Rademacher, dem musikalischen Leiter dieses Projektes. Der Generalmusikdirektor am Landestheater Detmold ist bekannt für seine leidenschaftlichen Interpretationen in den Bereichen Sinfonie und Musiktheater. Gerade die gemeinsame Arbeit vokal – instrumental und Laien – Profis reizt ihn sehr. Und wenn dann Anfang Mai die Gesamtproben mit den Gesangssolisten Maya Boog (Sopran), Stefan Cifolellis (Tenor) und Detlef Roth (Bass) starten, erleben die Teilnehmer der „Musikwerkstatt Südwestfalen“, wie sich alles ineinander fügen wird.

Unterstützung für die Region

Ein Südwestfälisches Konzertprojekt dieser Größenordnung lebt von einer Reihe großzügiger Unterstützer wie den Volksbanken aus Südwestfalen.

Drei mal Gala der Volksbanken

Durch diese vielfältige Unterstützung ist es möglich, das Ergebnis der Musikwerkstatt in drei großen Konzerten an den Heimatorten von drei der vier Chöre zu präsentieren:

Samstag, 11. Mai, 19:00 Uhr in der Stadthalle Meschede

Sonntag, 12. Mai, 17:00 Uhr in der Stadthalle Attendorn

Freitag, 17. Mai, 19:30 Uhr in der Stadthalle Soest

Karten gibt es bei den Volksbanken sowie online unter www.voba-bigge-lenne.de! Weitere Informationen unter www.gala-volksbanken-suedwestfalen.de!

 

 

 

 

 

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt