Zahlreiche Leistungen der Volksbank sind heute bereits online direkt und einfach nutzbar. Die MitgliederAkademie bietet dazu zwei Veranstaltungsabende am 12. und 13. März in Attendorn und Schmallenberg jeweils um 18 Uhr.

Schmallenberg / Winterberg / Medebach / Hallenberg. Die MitgliederAkademie der Volksbank Bigge-Lenne bietet auch im März weitere Exklusiv-Veranstaltungen an. Unter dem Titel „Digitale Bankdienstleistungen – Mit Online-Banking behalten Sie ganz einfach den Überblick über Ihre Bankgeschäfte – egal zu welcher Zeit, von zu Hause oder auch von unterwegs!“ bietet die Volksbank ihren Mitgliedern viele nützliche Tipps im Umgang mit neuen Funktionen im Bereich Online-Banking an. Am 13. März um 18 Uhr findet die Veranstaltung im Beratungszentrum der Volksbank in Schmallenberg, Oststraße 19-23 statt.
So vieles ist heute schon digital möglich. Auch zahlreiche Leistungen der Volksbank sind bereits online – per Handy von unterwegs, zuhause mit dem Laptop oder dem Tablet – direkt und einfach nutzbar. Die Fragen, die viele Kunden umtreiben: Was bringen mir diese Services? Lohnt es sich, den Umgang damit zu lernen? Ist das Digitale nur etwas für die junge Generation? Mit diesem Seminarangebot möchte die Volksbank den Teilnehmern aller Altersgruppen auf einfache und gut verständliche Weise vermitteln, wie nützlich die VR-Banking-App ist. Die Zahlungsverkehrsspezialisten zeigen den Teilnehmern Tipps und Tricks und den einfachen Umgang mit den digitalen Leistungen wie Kwitt, Scan2Bank und dem Bezahlen mit digitalen Karten. Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos. Ein zusätzlicher Termin wird am 12. März im Beratungszentrum Attendorn, Niederste Straße 22-24 angeboten. Für diese Seminare und Informationsveranstaltungen können sich Mitglieder der Volksbank ab sofort anmelden: www.voba-bigge-lenne.de/mitgliederakademie