Die neue WOLL Ausgabe für Meschede, Bestwig und Olsberg ist da

Der Frühling steht vor der Tür! Zeit für uns in Meschede, Bestwig und Olsberg wieder öfter vor die Tür zu gehen und unsere Heimat zu erkunden. Und zu entdecken gibt es eine ganze Menge, zum Beispiel die Bullenhalle in Meschede. Hand aufs Herz: Waren Sie schon einmal bei einer Viehversteigerung in der Halle Sauerland dabei? Wir von WOLL haben uns das Spektakel angesehen und dabei auch Interessantes über die Hallenarchitektur erfahren.

Wussten Sie, dass einige Tänzer vom TSC Olsberg auch in der Bundesliga tanzen? Da gleiten die Sauerländer ordentlich übers Parkett und haben sichtlich Spaß dabei. Den Bericht über diese Tanzleidenschaft lesen Sie ab Seite 16.

Wenn es draußen wärmer wird, beginnt auch schon bald die Freibadsaison. Doch wie war das früher? Wie haben sich die Menschen hierzulande im Sommer abgekühlt? Wir sind in Bestwig auf Zeitreise gegangen und haben dabei interessante Geschichten und Anekdoten gefunden.

Viele weitere schöne Geschichten um Worte, Orte Land und Leute aus Meschede, Bestwig und Olsberg haben wir in diesem Heft für Sie zusammengetragen. So berichten wir über Assinghausen, über die Bruchhauser Steine und den Henne-Ort Erflinghausen. Ganze dreizehn Seiten widmen wir Freienohl, dem hohen Küppel, das Tal im Ohl. Den Bestwiger Bahnhof um das Jahr 1900 stellt uns die Dienstmagd Luise vor. Menschen von heute haben wir auch getroffen, wie etwa die Round Tabler, Storylinerin Anne von Heydebrand, Motorsägenkünstlerin Margit Habrock, Henning Feil, der als Graffiti-Künstler bereits in New York gearbeitet hat, Rockfan und Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling, das Bestwiger Model Lisa-Marie Mengelers sowie die selbstbewusste Schiedsrichterin Johanna Kotthoff, nach deren Pfeife auch gestandene Fußballer tanzen.

Es gibt weiterhin schöne Geschichten über die Friedensgruppe Meschede, den Verein Herzstück, der Angehörigen von Krebspatienten hilft, über den alten jüdischen Friedhof in Meschede, über eine sehr emotionale Haupt-Sache sowie über den Kapellenverein in Calle und der Kunsttherapie im Josefsheim Bigge.

Auch in dieser Ausgabe gibt es wieder etwas zu gewinnen – nämlich Tickets für das Konzert von Manfred Manns Earth Band in der Schützenhalle Velmede am 27. April. Mehr dazu auf Seite 65.

Viel Vergnügen beim Lesen – jetzt am Kiosk!

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt