Emils Welt

Foto: Claudia Wichtmann

von Claudia Wichtmann

Ich poofe ja den ganzen Tach, wenn’s sein muss, woll?! Vor allem im Winter. Nen Ruije braucht nämlich seine 16 bis 20 Stunden Schlaf am Tach. Echt getz. Manchmal sacht Frauchen, se könnte sich glatt zu mir legen. Aber in meinem Körbchen is dann kein Platz mehr, wenn se sich auch noch dazulümmelt. Frauchen is ja dicker als ich, woll?! Da will se aber nix von wissen … Außerdem darf in mein Körbchen sowieso keiner rein. Wenn sich das einer von den andern Ruijen traut … dann brennt aber der Baum!

Getz isses ja morgens noch so lange duister und abends is so schnell de Sonne wech. Ich verkrümel’ mich in die letzte Ecke vom Körbchen, damit Frauchen mich nicht sieht oder mich vielleicht vergisst, wenn se innen Stall geht. Klappt aber leider nich. Ich muss trotzdem raus. „Du musst doch auch ma anne Luft!“, sacht Frauchendann immer. Die hat ja keinen Schimmer, wie kalt das draußen is’ und wie ungemütlich, woll?! Ich lieg’ auch gerne mit Frauchen aum Soffa. Da is Platz für uns beide. Abends vor der Glotze machen wir es uns dann schön gemütlich. Also ich mach’ es mir gemütlich und sie macht es sich schön, woll?! Nur wenn Frauchen sich bewecht, das hab’ ich nich so gerne. Da werd ich krawetzich, woll?! Die soll ma schön still liegen bleiben und mich nicht stören!

So, getz bin ich ganz müde.
Bis bald mal und schlaft gut!
Euer Emil

Emils Welt – Das Buch
Hardcover – 48 Seiten
farbige Illustrationen
ISBN 978-3-943681-56-7
12,90 EUR – Erschienen im WOLL-Verlag.
Erhältlich im WOLL-Onlineshop oder im Buchhandel.