BrilonTicket im März limitiert für 15,00 € erhältlich

Pilotprojekt findet Unterstützung von Spendern

Nach dem Fernseh- und Radiobeitrag des WDR Anfang Januar erreichten die Stadt Brilon weitere Bestellungen für den Monat Februar. „Aktuell haben wir bereits über 40 BrilonTickets verkauft und hoffen es kommen noch mehr“ resümiert der Bürgermeister Dr. Christof Bartsch. Aber nicht nur neue Bestellungen erreichten die Stadt Brilon, sondern auch eine großzügige Spende aus Iserlohn von einem Mann der gerne anonym bleiben möchte: Zitate aus seiner E-Mail an brilonticket@brilon.de: „Vielleicht gibt es auch in Brilon ältere, alleinstehende Menschen, für die ein Betrag von 30 Euro noch zu viel Geld ist. Wenn Sie es organisatorisch und buchungstechnisch schaffen, vier Tickets zum halben Preis an diese Bürger Ihrer Stadt zu vergeben, dann überweise ich Ihnen gerne 60 Euro.“ Weiterhin: „Ich finde Ihre Brilon Ticket-Idee so gut, dass ich es gerne Bürgern Ihrer Stadt ermöglichen möchte, ein Monatsticket zu bekommen.“ Außerdem möchte noch ein weiterer Spender aus Brilon dieses Pilotprojekt mit dem gleichen Beitrag unterstützen.

Somit kann die Stadt zunächst für den Monat März acht Neukunden das BrilonTicket zum halben Preis von 15,00 € anbieten. Dieses Angebot ist nur auf einen Monat begrenzt. Ab April und ab der 9. Bestellung im März kann das Ticket wie gewohnt wieder für 30,00 € pro Monat erworben werden. Vielleicht finden sich aber noch weitere Unterstützer.
„Die Gründe, warum sich Briloner Bürgerinnen und Bürger das Ticket kaufen sind tatsächlich sehr unterschiedlich“, berichtet Elena Albracht (Stadt Brilon). „Von Schülern, die morgens zur Schule fahren wollen, weil sie für ein Schulbusticket zu nah an ihrer Schule wohnen, bis hin zu Rentnern, die auch mal vor 8.00 Uhr morgens den Bus nutzen wollen oder am Wochenende auch mal mit den Enkelkindern in die Stadt fahren.“
Weitere Informationen und Bestellung des BrilonTickets erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Brilon und bei Frau Elena Albracht. Sie ist persönlich im Rathaus (Zimmer 025), telefonisch unter 02961 794102 oder per E-Mail unter BrilonTicket@brilon.de zu erreichen. Anschluss-Tickets können direkt im Bus, am Automaten der Bahn oder im Reisebüro ViaSoluna, Am Markt 9 in Brilon gekauft werden.

Kostenlose elektronische Fahrplanauskünfte gibt es unter 0 800 3 / 50 40 30. Personenbediente Auskunft erteilt die Schlaue Nummer im HSK unter 0 180 6 / 50 40 30 für 20 ct/Anruf im Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.