Laufveranstaltung im Schmallenberger Sauerland unter den Top 10 in NRW

Foto: Team Wandres

Rothaarsteig-Marathon und Bödefelder Hollenmarsch im Voting vorn

Schmallenberg. Die Plattform „marathon4you“ bat bereits zum 14. Mal die User um ihre Meinung zur Qualität der Marathonveranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 200 Veranstaltungen standen zur Auswahl und wurden von insgesamt

Foto: Team Wandres

15.226 Läuferinnen und Läufern aus 19 Nationen bewertet. Die beiden heimischen Laufveranstaltungen, der Rothaarsteig-Marathon in Fleckenberg, ebenso wie der Bödefelder Hollenmarsch, konnten sich angesichts dieser überwältigen Auswahl äußerst gut platzieren, bedenkt man die unterschiedlichen Teilnehmerzahlen im Vergleich zu den großen Cityläufen.

Aus allen Landschaftsläufen, Berg- und Citymarathons erreichte der RothaarsteigMarathon deutschlandweit den 36. Platz von 100 Platzierten und NRW-weit sogar den neunten. Der Bödefelder Hollenmarsch platzierte sich auf dem 22. Rang in NRW. Beide Laufveranstaltungen werden mit hohem ehrenamtlichem Engagement organisiert und durchgeführt. Von der Anmeldung über Aufbau, Moderation, Auswertung über die Betreuung der Verpflegungsstände, Streckenbeschilderung und Siegerehrung, bis hin zum Aufsammeln hunderter Trinkbecher und einiges mehr, steckt unglaublich viel Arbeit in jeder einzelnen Laufveranstaltung. Auch in diesem Jahr sind beide Laufveranstaltungen wieder fest eingeplant, der RothaarsteigMarathon am 19. Oktober 2019 und der Bödefelder Hollenmarsch am 24. und 25. Mai 2019. Beide Veranstalter haben ihre Online-Anmeldung bereits geöffnet.

Foto: Team Wandres

Marathon des Jahres 2018

Die meisten Stimmen insgesamt bekam schon zum fünften Mal hintereinander der Rennsteiglauf. Er darf sich Marathon des Jahres 2018 nennen. Auf dem zweiten Platz landete der Frankfurt Marathon vor dem Jungfrau Marathon, der damit gleichzeitig beliebtester Marathon in der Schweiz auch in diesem Jahr ist.