78.000 € bei „1000×1000“
Hervorragendes Ergebnis für die Sportvereine im HSK

„Dies ist für unsere Sportregion ein toller Erfolg und setzt wichtige Impulse in unseren Vereinen!“, so die erste Reaktion des KSB-Vorsitzenden Detlef Lins auf die guten Neuigkeiten beim Landesprogramm „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“. Die Abteilung Sport und Ehrenamt der Staatskanzlei des Landes NRW hatte jetzt weitere Haushaltsmittel in Höhe von 624.000 Euro als „Nachschlag“ für die Sportvereine in NRW zur Verfügung gestellt.
„In diesem Jahr ist es uns gelungen, 78.000 € aus diesem 3 Millionen-€-schweren Förderprojekt in den HSK zu holen.“, freute sich auch Jens Morgenstern, Geschäftsstellenleiter des KSB. „Damit liegen wir wesentlich über dem Durchschnitt der 54 Stand- und Kreissportbünde in NRW!“
Mit den jeweils 1.000 € pro Maßnahme können die Sportvereine im HSK Projekte und Maßnahmen in Kooperation mit Kitas oder Schulen, im Bereich der Integration, im Sport der Älteren oder auch im Gesundheitssport durchführen. Das gute Ergebnis darf aber nicht auf die Reserven bei der Antragstellung durch die Sportvereine hinweg täuschen. Diese sind trotz ausgiebiger Beratungen durch den KSB bei inhaltlichen und formellen Fragen durchaus vorhanden.
„Wir sind auf einem sehr guten Weg.“, so Morgenstern abschließend. „Die Sportvereine hier im HSK haben ihr Antrags-Potential aber noch längst nicht ausgeschöpft. Im nächsten Jahr werden sich die Fördermodalitäten kaum ändern. Also, liebe Sportvereine: Auch im neuen Jahr ran an die Formulare! Das Mitmachen lohnt sich!“
Weitere Informationen gibt es wie immer in der Geschäftsstelle des KSB HSK unter 02904-9763250.

 

Anzeige
WOLL-Grummet Gin-Likör

1,80

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Fragen Sie Dr. Nürsel (Michael Martin)

8,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Das wahre Leben der Bäume (Torben Halbe)

19,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt