Sauerland Rundfahrt und Deutschland-Tour

Radsport TEAM SAUERLAND p/b SKS Germany erfolgreich

Bei zwei sportlichen Höhepunkten im August konnte sich das junge Radsport TEAM SAUERLAND p/b SKS Germany erfreulich in Szene setzen. Während die Fahrer bei der 2. Sauerland Rundfahrt am 12. August von Arnsberg nach Winterberg ein Heimspiel hatten, hieß es für sie bei der wieder gestarteten Deutschland-Tour vom 23. bis 26. August von Bonn nach Stuttgart, sich gegen internationale Weltklasse zu behaupten. Die Deutschland- Tour wurde weltweit im Fernsehen übertragen und das Sauerland-Team der SVL Sports GmbH aus Eslohe konnte sich ein ums andere Mal medial an vorderster Stelle präsentieren. Aaron Grosser kam im Sprint bei der Eröffnungsetappe in Bonn auf einen hervorragenden 7. Platz und der jüngste Fahrer im gesamten Feld, Johannes Hodapp vom TEAM SAUERLAND, konnte bei der zweiten Etappe lange Zeit in einer Ausreißergruppe mitfahren. Louis Leinau aus Neheim platzierte sich als bester Fahrer des jungen Teams aus dem Sauerland in dem Weltklassefeld als 49. unter den Top 50-Fahrern.

Auch 2019 soll die Sauerland-Rundfahrt wieder stattfinden, diesmal im September. Neu ist die Idee, das Rennen zweitägig zu veranstalten. Durch den Termin vor der Rad-Weltmeisterschaft in England rechnen die Veranstalter dann mit einigen Nationalfahrern, die das Rennen durch das Land der tausend Berge als Generalprobe für die Weltmeisterschaft nutzen könnten. (hh)

Anzeige
Frühstücksbrettchen für Sauerländer Kniften

7,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
WOLL Sauerländer Wörter Magnete-Set

4,95

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
WOLL-Geschenkbox Sauerländer Klassiker

15,00

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt