Es ist schon seit vielen Jahren ein guter Brauch, dass in vielen Schmallenberger Wohnungen die Adventskalender des Lions Club Schmallenberg hängen. 7.500 Adventskalender wollen die Lions aus Schmallenberg in diesem Jahr zum Stückpreis von 5,00 Euro verkaufen und damit bis Ende Novemer einen Reinerlös von rund 25.000 Euro hereinbekommen.

7.500 Kalender für fünf Euro das Stück

Lions Clubpräsident Ludger Hanfland freut sich, dass es dank der großartigen Unterstützung der Gewerbetreibenden wieder gelungen ist, wieder einen besonders attraktiven Adventskalender für dieses Jahr zu präsentieren. Exakt 228 Preise im Wert von 50 bis 1.500 Euro warten auf die Gewinner. Darunter eine sechstägige Donauschifffahrt für zwei Peronen von Passau nach Budapest und zurück, oder ein Wellnessaufenthalt, ebenfalls für zwei Personen im Kaisergarten Hotel in Deidesheim oder ein Wochenende für zwei Personen im Sterne-Komfort-Hotel in Hamburg sowie weitere wertvolle Einkaufs- und Verzehrgutscheine.

Verkauf der Kalender in vielen Geschäften

Wer die Lins Club-Aktion 2018 unterstützen möchte, der kann am 3. November den Adventskaleneder ab 9:00 Uhr im HIT-Markt, Schmallenberg und im MARKANT-Markt, Bad Fredeburg bei den Lions Mitgliedern erwerben. Ab Montag, 5. November gibt es die Kalender in Schmallenberg bei den Schmallenberger Kreditinstituten, bei Möbel-Knappstein, Bücherei Wortreich, Inter-Sport-Begro, Café König, Rabattz-Erlebenisfachmarkt, St-Valentin-Apotheke, Holiday-Reisebüro Dünnebacke und bei der Gästeinformation Schmallenberg. Verkaufstellen in Bad Fredeburg sind Schröders Sporteck, Autocenter Knippschild (Aral-Tankstelle) und in Bödefeld der EDEKA-Markt Mause.

Vom 1. bis 24. Dezember täglich Gewinner

Der Verkauf der Kalender endet am 30. November um 12:00 Uhr mittags. Danach werden die Gewinnnummern unter notarieller Aufsicht von Notar Joachim Lontzek gezogen und ab dem 1. Dezember auf der Website des Lions Club unter www.lc-schmallenberg.de veröffentlicht. Die Preise beziehungsweise die Gutscheine können direkt nach Bekanntgabe in der Café-Konditorei König in der Weststraße abgeholt werden. Täglich gibt es bis zu 10 Gewinne. Die Losnummer steht oben rechts auf den Kalendern. Ein regelmäßiger Blick auf die Website oder auf die WOLL-Online-Portale lohn sich, damit schnell sieht, ob man unter den glücklichen Gewinnern eines der attraktiven Preise ist.

Reinerlös zur Unterstützung und Förderung geeigneter Projekte im Bildungs- und Sozialbereich

Der Lions-Förderverein Schmallenberg verbürgt sich dafür, dass der Reinerlös aus dem Verkauf des Adventskalenders hauptsächlich der Unterstützung und Förderung geegneter Projekte im Bildungs- und Sozialbereich, schwerpunktmäßig für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Schmallenberger Sauerland, eingesetzt wird. Interessierte Organisationen oder Personen können sich mit ihren Projekten beim Lions Club Schmallenberg hierfür bewerben: www.lc-schmallenberg.de

Das Titelmotiv des diesjährigen Kalenders schmöckt der vergangene Weihnachtsmarkt in Niedersorpe. Landschaftsfotograf Klaus-Peter Kappest hat das Bild zur Verfügung gestellt. Für den Adventskalender 2019 werden wieder neue Motive gesucht. Fotografen können sich mit einem Foto bewerben. Bedingung: das Foto muss eine Szene im Stadtgebiet Schmallenberg zeigen. Für das ausgewählte Foto gibt es ein Honorar von fünfhundert Euro. Das Honorar muss allerdings für einen selbst gewählten wohltätigen Zweck eingesetzt werden.

Vorstandsmitglieder des Lions Club Schmallenberg stellten heute Abend den Adventskalender 2018 vor. Von links nach rechts: Otto Ax, Ludger Hanfland, Rainer Ludwig, Norbert Otto und Matthias König.
Anzeige
Stoffbeutel / Tasche Ruhrpott Wörter, 38 x 40 cm

9,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Hamburg Quiz

11,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Köln Quiz

11,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt