YouthHansa – Test für 2020

Quelle: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon

Großes Testwochenende der Briloner Youth-Hansa. Am vergangenen Wochenende pflanzte das Team nach einer Wanderung gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, dem Bürgerwaldverein, Vertretern des Lions Clubs Brilon-Marsberg und Forstamtsleiter Dr. Gerrit Bub Douglasien im Briloner Bürgerwald. Die Baumpflanz-Aktion ist eines von mehreren Angeboten, das die jungen Leute 2020 gemeinsam mit ihren Gästen machen möchten. Auch ein Kletterkurs gehört dazu. Dazu probierten sich Jung und Alt an der Kletterwand in der Jugendherberge. Die Jugendherberge Brilon wird die ca. 100 jungen Gäste und Teilnehmer des Briloner YouthHansa-Programmes aus den 16 Hanseländern im Juni 2020 beherbergen. Zum Abschluss des Testwochenendes hatte das YouthHansa-Team die Vertreter des Jugendparlamentes, der Jungen Union, der Briloner Pfadfinder und politischen Fraktionen zu einem Austausch eingeladen. Der Beschluss des Abends – alle wollen an einem Strang ziehen und ein abwechslungsreiches Programm für die jungen Gäste 2020 präsentieren. Der Lions Club Brilon-Marsberg hatte schon im vergangenen Jahr seine Unterstützung für das Jugendprogramm der Hansetage 2020 zugesagt und machte dieses Testwochenende möglich.

Brilon ist 2020 Ausrichterin der 40. Internationalen Hansetage der Neuzeit. Im Hansebund sind 192 Städte aus 16 Ländern zusammengeschlossen. Seit 1980 trifft sich dieses weltgrößte freiwillige Städtenetzwerk jährlich zum Hansetag. Vom 4. bis 7. Juni 2020 ist Brilon Gastgeberin und möchte sich gemäß dem Motto „Hanse.Heimat.Handgemacht“ den zahlreichen Gästen heimatverbunden und weltoffen präsentieren.