Sauerländer Autor legt Hörbuch über Oscar Romero vor

Abbildung des Hörbuch-Covers

Am Sonntag (14.10.) wird Papst Franziskus den 1980 ermordeten salvadorianischen Märtyrerbischof Oscar Romero heiligsprechen. Rechtzeitig zu diesem Festanlass hat der Düsseldorfer Onomato-Verlag in dieser Woche ein Hörbuch herausgebracht: „Aber es gibt eine Stimme, die Stärke ist und Atem …“ Die Textredaktion hat der katholische Theologe und Publizist Peter Bürger betreut. Er stammt aus dem Sauerland und hat 2018 auch ein Buch über die sauerländischen Märtyrer veröffentlicht. Regie und Technik liegen bei Verleger Axel Grube. Als Sprechende sind außerdem auch Gabriele Inhetvin und Peter Wege beteiligt.

Das neue Hörbuch vermittelt die Geschichte Oscar Romeros, seinen Weg zur Kirche der Armen und Unterdrückten, die zentralen Botschaften der Predigten und die Zuspitzung eines tödlichen Konfliktes. Zeugnisse über den „Märtyrer der Gerechtigkeit“ und Selbstaussagen ermöglichen es, seine Wandlung und den Weg einer Pastoral an der Seite der Unterdrückten nachzuvollziehen.

Papst Franziskus will den Klerikalismus überwinden und sehnt sich nach einer Kirche der Armen. Auch an diesem Punkt kann Romero als Vorbild für einen neuen Aufbruch betrachtet werden: Der ehedem verschlossene und ängstliche Seelsorger erkannte seine Berufung, Sprachrohr zu sein für jene, die keine Stimme haben. Seine Predigten entstanden im Dialog mit Laien und Geistlichen. Er lernte das Zuhören, bat alle um offene Kritik und ließ sich von den kleinen Leuten stark machen. So wurde Romero trotz Todesdrohungen zu einem glücklicheren Menschen und glaubwürdigen Anwalt der Armen.
Das Hörbuchprojekt soll auf informative Weise die Persönlichkeit Oscar Romeros, seine Abkehr von traditionalistischen Positionen und die zeitgeschichtliche Situation in El Salvador vermitteln, gleichzeitig aber auch die Hörerinnen und Hörer berühren.

Peter Bürger. Geboren in Eslohe im Sauerland

„Oscar Romero – Aber es gibt eine Stimme, die Stärke ist und Atem …“. Ein Hörbuch von Peter Bürger. – Onomato-Verlag, Düsseldorf 2018. Gesamtspielzeit 78 Min. (Preis: 10 €). – ISBN 978-3-944891-67-5
https://www.onomato.de/detail/index/sArticle/432/number/SW10136?number=SW10136

 

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt