Schmallenberger von Roman Schauerte

Foto: Roman Schauerte
Foto: Roman Schauerte

Im Rahmen der Textile im Mai 2018 startete eine dokumentarische Fotoreihe über Menschen im Schmallenberger Sauerland. Inspiriert vom Münchner Fotografen Stefan Moses † 2018, der seine Protagonisten anstatt im klassischen Fotoatelier vor einem grauen Filztuch am Ort ihres Alltagslebens fotografierte, nimmt Roman Schauerte dieses textile Element in seine Bilder auf. Das Tuch stellt den Zusammenhang zwischen der wirtschaftlichen Tradition der Stadt und den Fotos her. Es demokratisiert die Portraitierten untereinander und verbindet sie. So wird deutlich, aus welch vielfältigen Elementen unsere Gesellschaft besteht und was für eine komplexe Aufgabe es ist, sie zu formen. Mit einem humanistischen und offenen Blick für jede Art von Lebensentwurf in der

Foto: Roman Schauerte

Region stehen die Geschichten der Menschen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Das dritte Element jedes Bildes sind die Orte. Sie schaffen Identifikation für die Betrachter. Im Laufe der Zeit und durch die Veränderungen der Schauplätze sollen die Bilder einen weiteren Wert erhalten und zu stadtgeschichtlichen Dokumenten werden.
Interessierte Schmallenberg können sich bei Roman Schauerte melden: hello@romanschauerte.net