Sauerlandherbst im Kloster Bredelar

Quelle: Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar gGmbH

„Sauerlandherbst“ am Sonntag, den 8. Oktober 2018 um 19:30 Uhr ­­­­– ein Doppelkonzert mit dem Bläserquintett der Sächsischen Bläserphilharmonie und dem Sächsischen Blechbläserquintett

Gleich zwei hochrangige Quintette werden in diesem Jahr beim Sauerlandherbst dabei sein. Dass unsere philharmonischen Freunde aus Sachsen wieder zu uns über die tausend Berge kommen, wird Blech-Fans, und nicht nur die, zum Jubeln bringen. Ausverkauftes Haus und Begeisterungsstürme bliesen sie bei ihrem gemeinsamen Auftritt 2016 herbei. Dieses Jahr verspricht die Gleichung „2 x 5 = Bläserkunst im Quadrat“ wieder pures Hörvergnügen und „Genuss hoch zwei“. Die Fünf von der Holzfraktion genießen natürlich umfassenden Minderheitenschutz bei uns im „Königreich des goldenen Blechs“. Die zwei Quintette sind seit 1993 bzw. 94 fester Bestandteil der renommierten Sächsischen Bläserphilharmonie, dem einzigen Kulturorchester Deutschlands in ausschließlich sinfonischer Bläserbesetzung. Beide „Fünfer-Formationen“ sind zuständig fürs „feine Kleine“: Allesamt erfahrene Solobläser, gestalten sie staatliche Fest-Akte, Empfänge, Eröffnungen. Und in ihre originellen Bearbeitungen populärer und klassischer Musik ist das Publikum ganz vernarrt. Freuen Sie sich also auf einen musikalischen Hochgenuss in der wunderschönen Atmosphäre des ehemaligen Klosters Bredelar.

Eintritt: Erwachsene 20€, Jugendliche 10€ im VVK, AK 23€/13€, Tickets bei unseren Vorverkaufsstellen: Volksbank Bredelar, Sauerlandstraße 75 34431 Marsberg, Tel. 02991 560, bei Raum & Zeit Marsberg, Hauptstraße 15, 34431 Marsberg, Tel. 02992-65 55 77 und im Weinhaus Starke, Am Markt 15, 59929 Brilon, Tel. 02961 743259 sowie bei HSK, Fachdienst Kultur/Musikschule, Brilon, Telefon: 02961-943220.