Musik am Schloss

Musik_am_Schloß_Tulips-Quartett_2_STL7716_2

Am Sonntag, den 26.08.2018 ab 11.00 Uhr, bietet das Benefiz-Konzert auf dem Gut Laer (59872 Meschede, Laer 2)ein besonderes musikalisches Live Event. Tulips Quartett ist wieder zu Gast in Meschede Laer. Tulips – das sind die im Sauerland mittlerweile sehr bekannte charismatische Sängerin Jorinde Jelen und die virtuose Pianistin Lora Kostina. Sie versprechen Jazz auf höchstem musikalischem Niveau. Rhythmisch verstärkt durch Kontrabass und Schlagzeug überzeugt die Formation durch mitreißenden Esprit. Die schönsten Titel aus Swing, Latin und Pop haben sie in ihrem Programm. Ihre jazzigen Versionen der großen Hits des britischen Sängers Sting und seiner Band Police haben die Zuhörer bereits im letzten Jahr in ihren Bann gezogen. Aber auch die Jazz-Klassiker überzeugen in neuen Arrangements mit Klavier, Kontrabass, Schlagzeug und einer warmen Stimme.

Besetzung Tulips:

Jorinde Jelen – Gesang

Jorinde Jelen ist auf Rügen geboren und studierte nach dem Abitur Jazzgesang und Gesangspädagogik in Leipzig. Seit einigen Jahren lebt sie mit ihrer Familie im Schmallenberger Sauerland

Lora Kostina – Klavier

Lora Kostina wurde im jetzigen Sankt-Petersburg geboren. Sie studierte Musiktheorie und Komposition an der Musikschule des staatlichen Konservatoriums in St. Petersburg, Nach ihrer Ausreise nach Deutschland studierte sie Jazzpiano an der Musikhochschule in Leipzig. Seit 2003 lehrt sie selbst an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.

Athina Kontou – Kontrabass

Die griechische Bassistin Athina Kontou wuchs in Frankfurt am Main und Athen auf.

Sie studierte Jazz – Kontrabass und E-Bass in Weimar und Leipzig

Eva Klesse – Schlagzeug

Eva Klesse stammt aus Werl. Auch sie studierte unter anderem in Weimar und Leipzig.

Das Gut Laer bietet seit fünf Jahren das stimmungsvolle Ambiente für die Veranstaltung. Aber nicht nur Musikliebhaber werden auf ihre Kosten kommen. Auch Liebhaber alter Fahrzeuge werden sich freuen. Vor dem Schloss präsentieren stolze Besitzer von Oldtimern ihre Schätze.

Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kalte Getränke und Verpflegung vom Grill,  aber auch selbstgebackene Kuchen und Kaffee werden gereicht.

Mit dem Erlös unterstützt der Lions Club Meschede Projekte in der Region wie zuletzt ein Einsatzfahrrad (E-Bike) für das DRK Meschede, die Spielplatzumgestaltung der Kita St. Franziskus in Meschede, den Bike Park Meschede, einen neuen Kühlwagen für die Mescheder Tafel, aber auch internationale Projekte wie eine Werkbank für die Ausbildung in einem Waisenheim in Myanmar/Burma oder ein Alzheimerzentrum in St. Pol, ein Projekt mit dem Partnerclub aus Frankreich.

 

Tulips
Bühne