Inoffizieller Start des Reister Marktes bereits am Freitagabend, den 24. August, mit dem berühmten „Rinderwurstessen“ in den beiden Reister Gasthöfen.

Die „Reister Rinderwurst“ wird seit jeher von beiden Gastronomen nach eigenen, geheimen Hausrezepten hergestellt und gilt als besondere Delikatesse, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Samstagmorgen beginnt für Frühaufsteher mit dem Auftrieb der Tiere um 7:30 Uhr.

Das Richten der Tiere beginnt um ca. 9:30 Uhr an den Tieranbindungen (Kühe/Pferde/Kälber/Fleischrinder) und in der Schützenhalle (Kaninchen).

Gegen 12:30 Uhr starten im Richtring der Viehanbindung die kleinen Stars, unsere Jungzüchter, mit dem Vorführen und Richten der Kälber.

Neue „Miss Reiste“ gesucht

Dieses Jahr wurden zur Bezirkstierschau, 77 Milchkühe, 30 Pferde, 74 Kaninchen, und 30 Kälber angemeldet.

Die Volksbank Reiste-Eslohe eG“, stellt zur Tierschau zum 2. Mal den Wanderpokal, der von dem Motorsägenkünstler Tasso Wolzenburg aus dem Wittgensteiner Land geschnitzt wurde. Die neue „Miss Reiste“ wird hier mit einer Plakette verewigt, und der Pokal im Anschluss an den Reister Markt in der Hauptfiliale der Volksbank in Eslohe ausgestellt.

Ebenso bietet der Samstagvormittag allen Hobbyzüchtern die Gelegenheit, Hühner, Enten, Gänse und alles was das Geflügel braucht zu kaufen.

An beiden Tagen sind in den Straßen „In der Riege“, „Reinspring“ und „Bartholomäusweg“ die Markstände, dieses Jahr rund 180 an der Zahl, wie gewohnt geöffnet. Hier kann um alles, was man das  Jahr über so alles gebrauchen kann, gefeilscht werden.

An beiden Tagen ist der Kirmesbetrieb ab 10 Uhr geöffnet.

Das Team um Schausteller Rudolf Isken Junior hat für dieses Jahr die Fahrgeschäfte „Star Club“ (Berg- und Talbahn), den „Number One“ Auto Scooter, „Double Jump“, ein „Ketten-Karussell“ und das Fahrgeschäft „Rocked“, eine Mischung aus Schiffschaukel und Frisbee, was eine Höhe von ca. 22 Metern erreicht, angekündigt.

Ab in den Keller

Die Jugend und alle jung gebliebenen Besucher dürfen sich wieder auf eine Mischung von Rock bis Pop, 80er, 90er und aktuellen Charts freuen. Place to be ist hier die Disco im „Reister Keller“. Dieser öffnet seine Pforten am frühen Nachmittag für seine feierwütigen Besucher.

Alle die es etwas gemütlicher angehen lassen wollen, können sich an beiden Abenden zur Live Musik aus Charts und Schlagern der Band „Up to Date“ zum Tanzen treffen – oder gepflegt einen Cocktail an der Bar nehmen. Hier kann die hoffentlich lauwarme Nacht mit Leckereien, von alkoholfreien Cocktails bis „Sex on the Beach“ genossen werden.

Weitere Infos unter: www.reister-markt.de