15. Mescheder Orgelsommer

Foto: Ulrich Hengesbach

Am Sonntag beginnt die Reihe der Orgelkonzerte in Mescheder Kirchen

Meschede. Im 15. Jahr bietet der Kulturring in den nächsten Wochen den Mescheder Orgelsommer an. Jeweils in einer anderen Kirche ist an den Sonntagen in den großen Ferien abends um 20.00 Uhr Orgelmusik zu hören – mit unterschiedlichen Künstlern und ganz verschiedenen Programmen.

Den Anfang macht am kommenden Wochenende (22. Juli) der Neheimer Organist Hartwig Diehl. Der aus Arnsberg stammende Künstler studierte von 1977 bis 1984 in Köln Schulmusik und kath. Kirchenmusik. Seit 1977 ist er Chorleiter diverser Chöre im Arnsberger Raum. Von 1983-1992 war er als Dozent für Klavier und Orgel an der Musikschule des Hochsauerlandkreises und im Schuldienst tätig, seit 1984 ist er Kantor an St. Johannes Baptist in Neheim. Er wirkt als künstlerischer Leiter der Abonnementreihe „Resonanz – Musik an St. Johannes”. Viele Konzerte, CD-Aufnahmen und die Komposition des 1998 aufgeführten Oratoriums „Video pacem” sind Stationen seines Weges. Heute ist er Dekanatskirchenmusiker im Dekanat Hochsauerland-West.

Foto: Hartwig Diehl

Diehl spielt am Sonntag an der Freienohler Fleiter-Orgel, die erst kürzlich überarbeitet und neu intoniert wurde. Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Bach, Rheinberger, Matthias und eigene Werke und Bearbeitungen.

Die weiteren Konzerte des Orgelsommers sind am 29.7. in Calle (Tobias Leschke, Nordkirchen), am 5.8. in St. Walburga in Meschede (Simon Daubhäußer, Nordkirchen), in Remblinghausen am 12.8. (Sebastian Freitag, Paderborn); in der Abtei Königsmünster ist am 19.8. Klaus Stehling aus Dortmund zu Gast, zusammen mit dem Saxophonisten Alexander Nikolaev, und den Abschlusss macht die Organistin der Soester Petri-Kirche, Annette Arnsmeier, am 26.8. in Eversberg.

Mehr Informationen zu den einzelnen Konzerten sind in Internet zu finden unter www.meschede.de/veranstaltungskalender!

Eintrittskarten (10 €, ermäßigte 7 €) gibt es jeweils an den Abendkassen, dort kann auch ein Orgelsommer-Abonnement erworben werden.