Klinikum-Aktionswoche „Gesunde Sommerküche“ und Sonntags-Lunch im
St. Walburga-Krankenhaus

Das Küchenteam des St. Walburga-Krankenhaus sorgt 365 Tage im Jahr für geschmackvolle und gesunde Mahlzeiten. Nicht nur für Patienten, sondern für alle Gäste der Cafeteria des Krankenhauses, in der täglich wechselnde Gerichte für den großen und kleinen Hunger angeboten werden.
Marieke Hütten, Ernährungsexpertin im St. Walburga-Krankenhaus wird bei Ihrem Infovortrag in bewährter Form die gesunde Ernährung mit praktischen Zubereitungstipps „garnieren“ und beantwortet gerne während des 2. Sommerlunch im Mescheder Kranken-haus persönliche Fragen rund um die eigene gesunde Ernährung.

Meschede. In der Küche des Klinikum Hochsauerland: St. Walburga Krankenhauses Meschede dreht sich im Juli alles um gesunde Ernährung zur Sommerzeit. Vom 9. bis zum 15. Juli findet in der Caféteria des Krankenhauses die Aktionswoche Gesunde Sommerküche sowie Sonntags-Lunch mit der Ernährungsexpertin Marieke Hütten statt. Weil sich richtige Ernährung positiv auf die Gesundheit auswirkt, bietet das Küchen-Team des Krankenhauses während der Aktionswoche täglich „Feines und Gesundes aus dem Kräutergarten“ an und zwar angefangen bei einer Suppe über einen Hauptgang auf Kräuterbasis bis zum süßen Kräuterdessert. Am Sonntag, 15. Juli, findet dann ab 10.45 Uhr im Innenhof des Cafeteria der 2. Sommerlunch statt. Marieke Hütten, Diätassistentin und Ernährungsexpertin am Klinikstandort St. Walburga-Krankenhaus wird mit ihrem kurzweiligen Vortrag aktuelle Ernährungstipps sowie im anschließenden lockeren Gespräch Einblicke in die Ernäh-rungsforschung geben. Gerade bei sommerlichen Temperaturen ist die richtige Ernährung besonders wichtig, denn wer schwitzt, verliert Flüssigkeit und dadurch wird die Nährstoffproduktion behindert. Auch über die Atmung und bei der Ausscheidung von Abbauprodukten über die Nieren verliert er Wasser. Diese Verluste müssen regelmäßig ausgeglichen werden. „Gerade die Sommermonate sind ideal, um gesunde leckere Ernährungstipps zuhause im Alltag umzusetzen. Tagtäglich beraten wir unsere Patienten bei Ihrer krankheitsbedingten Ernährungsumstellung, umso wichtiger ist es, saisonale Lebensmittel zu kennen und trotz geringeren Appetits genussvolle, leicht umsetzbare Mahlzeiten, auch für daheim in ein- oder zwei- Personenhaushalten, zuzubereiten“, so Marieke Hütten, Ernährungsexpertin am Mescheder Klinikum-Standort.
Ab 11.30 Uhr bietet das Krankenhaus-Team dazu den passenden Sommerlunch, der wie schon während der Aktionswoche, in die Welt der Kräuter entführen soll: Serviert werden ein Acht-Kräuter-Süppchen mit Sahnehäubchen, Wildkräutersalat in Vinaigrette mit frischen Himbeeren und Zwiebelbrot, Schweinefilet im Kräutermantel auf Zitronengrasschaum dazu mediterranes Gemüse und gebackene Kartoffel Cubes und Kokosmilchreis mit Orangen-Papaya-Kompott und Minze-Pesto. Das komplette Menü kostet pro Person 14,50 Euro, es können aber auch einzelne Komponenten geordert werden.

Infobox:
Die Teilnahme am Informationsvortrag von Marieke Hütten sowie das Parken während dieser Zeit auf dem Krankenhaus-Parkplatz sind kostenlos. Alle Tagesmenüs sind unter http://www.klinikum-hochsauerland.de/aktuelles-termine abrufbar.
Termine:
– Sonntag, 15. Juli ab 10.45 Uhr Infovortrag Gesunde Sommerküche und aktuelle Ernährungstipps mit anschließenden Sonntags-Lunch (Vortrags-Dauer ca.
45 Minuten)
– 9. bis 15. Juli 2018: Täglich von 11-14 Uhr bietet die Cafeteria des Mescheder Krankenhauses Feines und Gesundes aus dem Kräutergarten: Suppen, Hauptgänge und Desserts auf Kräuterbasis.

Anzeige
Ruhrgebiet Täschken Ruhrpott Wörter

4,95

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Frühstücksbrettchen Sauerland WOLL!

7,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
WOLL PlayMais® Edition-Sauerland

15,99

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt