Hennesee feiert 3 Tage Sparkassen SeeFestival

Foto: Sponsoren und Veranstalter freuen sich auf diese Großveranstaltung: (v.l.n.r.) Christoph Hermes (Stadtmarketing Meschede), Alexander Wilke, Peter Schulte, Ulrich Tölle (alle Sparkasse Meschede), Thomas Bigge (Chillin), Klaus Schultebraucks (Innogy), Christina Wolff (Stadtmarketing Meschede), Bürgermeister Christoph Weber, Meike Beckmann (Innogy), Meinolf Mertens (Brauerei Veltins) Bildnachweis: Stadtmarketing Meschede
Foto:
Sponsoren und Veranstalter freuen sich auf diese Großveranstaltung: (v.l.n.r.) Christoph Hermes (Stadtmarketing Meschede), Alexander Wilke, Peter Schulte, Ulrich Tölle (alle Sparkasse Meschede), Thomas Bigge (Chillin), Klaus Schultebraucks (Innogy), Christina Wolff (Stadtmarketing Meschede), Bürgermeister Christoph Weber, Meike Beckmann (Innogy), Meinolf Mertens (Brauerei Veltins)
Bildnachweis: Stadtmarketing Meschede

Mit neuem Konzept und Programm für Groß und Klein
Meschede
. Am dritten Juliwochenende ist es soweit – dann wird drei Tage am Hennesee in Meschede gefeiert. Vom 20. bis zum 22. Juli findet mit neuem Konzept und vergrößerter Veranstaltungsfläche das Sparkassen SeeFestival in Meschede am Hennesee statt.

Und dies bedeutet vor allem noch mehr Spaß und Attraktionen für die Besucher. Das Sparkassen SeeFestival wird nicht mehr nur auf dem Hennedamm stattfinden. Die Veranstaltungsfläche wird sich von der Himmelstreppe über das Chillin´, die Schiffsanlegestelle, die Kunstinsel bis hin zur Badebucht und zum neuen H1 am See ziehen und so die gesamte REGIONALE-Fläche mit einbeziehen. Auf den 1,8 Kilometern wird den Besuchern auf drei Bühnen Live-Musik und ein buntes Programm geboten. „Wir möchten den Hennesee als Alleinstellungsmerkmal für die Region präsentieren und aufzeigen, welches Potenzial dieses Ausflugsziel für Groß und Klein bietet“, erklärt Christina Wolff als Geschäftsführerin des Stadtmarketings Meschede.

Zusammen mit den Partnern Wiesevent, Bozzini und Chillin´ wird ein großes Bühnenprogramm an drei Tagen auf die Beine gestellt. Von Schlager und Charts auf der Bühne in der Badebucht, über Electro, House und R´n´B am Segelclub bis hin zu Rock, Postpunk und Indie am Hennedamm. „Hier ist für jeden etwas dabei“, schwärmt Christoph Hermes vom Stadtmarketing. Mit Künstlern wie Dear Wolf und B-Movie, Familie Hossa und Maniac, Mirko Siats und Two Deep bespielen namhafte Musiker und Bands die drei Bühnen. Die kleinen Gäste können sich besonders auf den Familiensonntag freuen. Hier kommt als Highlight um 15 Uhr der bekannte Kinderliederkünstler „herrH“ mit einem großen Mit-Mach-Konzert zu Besuch.

Aber auch außerhalb der Bühnen gibt es viel zu entdecken. Im Café del Mar am Schiffsanleger kommt Lounge-Atmosphäre mit Liegestühlen und DJ-Sound an den See. Zudem lassen zahlreiche Streetfood-Trucks auf der gesamten Seefestivalfläche keine kulinarischen Wünsche offen. Auch das Welcome Hotel bietet Gästen besondere Leckereien sowie Führungen an und lädt am Sonntagmorgen zum Frühschoppen in den Biergarten ein. Der Familienspaß wird am ganzen Wochenende groß geschrieben und so warten Walkings Acts, das Kinderspielmobil und viele Bewegungsangebote auf die Besucher.

Sportlich wird es beim Tag der offenen Tür des Ruder- und Segelclubs sowie an der Wassersportstation. Bei tollen Mit-Mach-Aktionen kann hier jeder seine Wasserlieblingssportart finden oder beim SUP (StandUp-Paddling) -Polo oder -Yoga mitmachen. Auch die MS Hennesee bietet am Sonntag ein besonderes Angebot. Von 13 bis 16 gibt es an Bord Live-Musik mit Kabaretteinlagen der heimischen Comedienne Relindis Bergmann aus Sundern.

Und wer besondere Action am Sparkassen Seefestival-Wochenende sucht, hebt am Samstag oder Sonntag mit dem Helikopter ab und entdeckt den Hennesee von oben. Acht Minuten dauert der Spaß. Tickets gibt es im Vorfeld für 33 Euro in der Tourist-Info Meschede (Le-Puy-Straße 6-8) oder ja nach Verfügbarkeit spontan am Landeplatz, der sich an den Tennisplätzen am Hennesee befindet.

Ab dem 16. Juli kann, gültig für das ganze Wochenende, der Sparkassen SeefestivalBecher für 4 Euro im Vorverkauf bei der TouristInfo, im Chillin‘ und im H1 am See oder vor Ort in den Verkaufszelten an den drei Bühnen erworben werden. Dieser wird benötigt, um sich vor Ort Getränke kaufen zu können. Die Veranstaltung finanziert sich aus dem Becherverkauf.

Seit Monaten arbeitet das Stadtmarketing eng mit den verantwortlichen Behörden der Kreis- und Hochschulstadt Meschede sowie der Polizei und den Rettungseinheiten zusammen, um diese Großveranstaltung vorzubereiten. „Ohne die Unterstützung der örtlichen Akteure sowie des Ruhrverbandes wäre diese Großveranstaltung für uns nicht stemmbar, daher möchten wir an dieser Stelle schon mal Danke sagen“, so Christina Wolff.

Gemeinsam mit den Groß-Sponsoren wie Sparkasse Meschede, Veltins Brauerei, Innogy & Wacker Neuson, sowie den vielen kleineren Sponsoren und der Unterstützung der Partner Chillin´, Wiesevent und Bozzini und der projektbegleitenden FH Südwestfalen wurde ein buntes und vielversprechendes Festivalprogramm auf die Beine gestellt. „Es ist der Versuch, mit neuem und ganzheitlichem Konzept noch mehr Besucher an den Hennesee zu locken und das Sparkassen SeeFestival dauerhaft etablieren zu können“, wünscht sich Sparkassenvorstand Peter Schulte.

Den Flyer, das Bühnenprogram und Parkmöglichkeiten sowie weitere Informationen über das Sparkassen SeeFestival gibt es auf www.sparkassen-seefestival.de und auf der Facebook-Seite des Stadtmarketing Meschede.