Bühnenshow vor historischer Kulisse

Diakonie Ruhr-Hellwig
Diakonie Ruhr-Hellwig

Mit der Diakonie in die Barockstadt Fulda: Die Reisegruppe besucht das Musical „Der Medicus“

 Kirchenkreise Arnsberg, Hamm, Soest, Unna (drh)  – Musikerlebnis in besonderer Atmosphäre: Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet vom 5. bis 6. August eine Busreise nach Fulda an. In der Barockstadt besuchen die Teilnehmenden das Musical „Der Medicus“ im Schlosstheater. In der Bühnenshow geht es um das Miteinander unterschiedlicher Kulturen, die Macht des Wissens und die Kraft der Liebe. Die Handlung spielt vor über 1000 Jahren: Im Mittelpunkt steht ein junger Christ, der eine gefährliche Reise macht. Er muss sich als Jude ausgeben, um unter Arabern die Geheimnisse der Medizin studieren zu können. Dabei findet er nicht nur die Liebe seines Lebens, sondern auch sich selbst.

Neben dem Musicalbesuch haben die Reisenden viel Gelegenheit, in die Geschichte der Barockstadt einzutauchen. Bei einer Stadtführung gibt es viel Sehenswertes zu entdecken, zum Beispiel den Dom. Das Hotel befindet sich mitten im historischen Zentrum der Stadt im Schlosspark. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Schlosstheater entfernt.

Mehr unter Telefon 0800/5890257 oder reisen@diakonie-ruhrhellweg.de sowie online unter www.diakonie-reisedienst.de.