Schmallenberg/Eslohe. Aussichtsreiches Naturerlebnis, sportliche Herausforderung, spannende Familientour – die Erwartungen, die Gäste an einen Radausflug stellen, könnten unterschiedlicher kaum sein. Neben dem Naturerlebnis möchten beispielsweise viele der Radausflügler neue Regionen kennenlernen. Immerhin rund 167 Millionen Tagesausflüge unternehmen Deutsche Radfahrer in ihrer Freizeit, lt. der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2018. Der Radtourismus ist zunehmend von Spontanität und Kurzreisen geprägt, 4,5 Millionen Kurzreisende sind am Wochenende mit dem Fahrrad unterwegs. Diese Tagesausflügler nutzen sehr gerne Miet- und Elektrofahrräder. Sie möchten dabei ein verlässliches und qualitativ hochwertiges Angebot vorfinden mit einer guten Auswahl aktueller und moderner Fahrräder.

Auch zum Saisonstart 2018 hat sich der Schmallenberger Sauerland Tourismus auf diese Bedürfnislagen eingestellt, die sich schon in den letzten beiden Jahren mehr als deutlich abzeichneten. Mehr als 30 hochwertige Leih-E-Bikes stehen allein in Schmallenberg für die Gäste bereit, darunter auch spezielle Kinder- und Jugend-Bikes, sowie Kinder-Fahrradanhänger und Mountainbikes. Eslohe verleiht neben vier E-Bikes auch zwölf Fahrräder ohne Antrieb, sowie je zwei Kinder- und Jugendräder. Sie können vorab reserviert werden, sind bestens gewartet und werden nur nach einer ausführlichen Einweisung und mit bester Tourenberatung vermietet. Ein ausgeklügelter Pannen-Service garantiert schnelle Hilfe, falls unterwegs ein „Plattfuß“ oder ähnliche Unwägbarkeiten auftreten sollten. Diese Qualität wissen die Gäste zu schätzen und machen von dem Angebot reichlich Gebrauch. Schon seit dem Start der Vermietungssaison im März konnte in diesem Jahr ein Zuwachs von mehr als 30 % bei den Ausleihen verzeichnet werden.

Neue Routen machen die Region erlebbar

Drei neue Fahrrad- bzw. E-Bike-Routen mit verschiedenen Themenschwerpunkten und Schwierigkeitsstufen bieten den Gästen eine unkomplizierte Möglichkeit, die Region kennenzulernen. Sie ergänzen das bereits vorhandene Radwegenetz rund um die bekannten Routen wie SauerlandRadring, HenneSchleife oder Lenneroute. Das Natur- und Landschaftserlebnis steht bei allen drei Routen, die von einem Team des Schmallenberger Sauerland Tourismus entwickelt wurden, im Vordergrund. Ob panoramareiche Aussichten auf der Höhe des Rothaarsteiges, die ländliche Ruhe des Bauernlandes oder die historischen Fachwerkkulissen in den Golddörfern – jede der um die 50 km langen Routen verspricht ein attraktives Raderlebnis. Sie sind ideal für eine Tagestour zum Genießen, Entdecken und Auspowern. Genussradler, Mountainbiker, Familien und Tourenbiker kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Drei Radrouten und ein kulinarisches Erlebnis

Die 53 km lange Bauernland-Radroute führt auf 534 Höhenmeter und lockt durch Naturerlebnis mit panoramareichen Aussichten auf Felder, Wiesen und Berge. Sanft geschwungene Hügel und viele kleine Fachwerkdörfer prägen zusätzlich das Bild dieser Tour. Die Rothaar-Radroute überquert gleich zweimal die Höhen des Rothaargebirges und bietet auf 52 Kilometern und bis zu 738 Höhenmetern ein E-Bike-Erlebnis mit imposanten Ausblicken. Ein „grenzenloses“ Fahren zwischen Schmallenberg und Bad Berleburg ist damit garantiert. Auf der 49 km langen Golddorf-Radroute besteht die Möglichkeit, insgesamt sieben Golddörfer des Schmallenberger Sauerlandes kennenzulernen. Jeden letzten Samstag im Monat wird auch eine geführte, kulinarische Tour auf dieser Strecke angeboten.

Eindeutige Streckenführung und ansprechendes Infomaterial

Die Schmallenberger Touristiker haben besonderes Augenmerk auf eine eindeutige und lückenlose Beschilderung der neuen Radrouten gelegt. Um die vielfältigen Möglichkeiten für Pedalfans in der Region zu verdeutlichen, wurde zudem ein neuer Radfahr-Flyer aufgelegt. Von Verleihstationen über detailliert ausgearbeitete Tourentipps bis hin zu Übersichtskarten hält dieser alle relevanten Informationen rund um das Thema Radfahren bereit. Erhältlich ist der kostenlose Flyer beim Schmallenberger Sauerland Tourismus im Holz- und Touristikzentrum in Schmallenberg und allen örtlichen Verkehrsvereinen. Alle Touren stehen auch als Download zur Verfügung.

Tourismusdirektor Hubertus Schmidt liegt das Thema Radtourismus sehr am Herzen: „Die Entwicklung der neuen Touren und das breite Verleihangebot des Schmallenberger Sauerland Tourismus tragen dem Trend des beliebten Radtourismus in der Region und in ganz Deutschland Rechnung. Das langfristige Ziel besteht darin, den Radtourismus weiter zu fördern und die Region durch radtouristische Angebote zusätzlich nach vorne zu bringen.“

Probe-Radfahrer gesucht!

Werden Sie Routentester! Der Schmallenberger Sauerland Tourismus sucht Radler, die die neue „Rothaar-Radroute“ probefahren. Wenn Sie Lust auf eine Erkundungstour haben, melden Sie sich jetzt und testen mit kostenlosem Leih- E-Bike die Rothaar-Radroute. Nach Abschluss der Tour bitten wir um eine Beurteilung anhand eines vorgefertigten Fragebogens. So können gezielt eventuelle Schwachstellen ermittelt und vielleicht neue, innovative Ansätze ergänzt werden. Anmeldungen zur Probetour unter 02972 9740-0 oder per Mail an plett@schmallenberg.info.