Internationaler Museumstag in Holthausen und Tipi in Schmallenberg

Foto: Stadt Schmallenberg
Foto: Stadt Schmallenberg

Picasso, Stickwerk und Aktionen warten auf die Besucher

Holthausen. Textil als Thema zum 41. Internationalen Museumstag. Am Sonntag, 13. Mai 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr, lädt das Westfälische Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen zu einem abwechslungsreichen Programm ein. Die neuen Ausstellungen zu Picasso und Stickwerk sowie eine Strumpfstrickaktion mit Museumsrallye für Kinder warten auf die Besucher an diesem Tag.
Im Museum gibt es viel zu entdecken. Neu ist die Ausstellung „Picasso – Kostüm und Textur“, die während des Festivals „Die Textile“ bis zum 10. Juni besucht werden kann. Sie gibt einen spannenden Einblick in Picassos künstlerische Auseinandersetzung mit der Kulturgeschichte der Mode.
Die Ausstellung „Stickwerk“ lädt zu einer historischen Auseinandersetzung zum Thema Handarbeit ein. Stickbilder, Mustertücher und gestickte Handarbeiten aus dem Bestand der Schmallenberger Bevölkerung erzählen Entstehungsgeschichten und Bedeutungen für die Familien. Ihnen gegenüber stehen Werke der zeitgenössischen Kunst von Agnes Nuber, die zeigt, wie man alte textile Stickbilder umgestalten, verwandeln und neu ausrichten kann.
Außerdem gibt es eine Vorführung an der Strick- und Kettelmaschine. Unter fachkundiger Erklärung wird gezeigt, wie aus einem edlen Garn ein feiner Strumpf entsteht, den man auch mit nach Hause nehmen kann. Kinder ab 10 Jahren können an der Museumsrallye „Die Socke“ teilnehmen, einer Entdeckungstour durch das Museum.
Wer sich noch mehr mit dem Thema Textil beschäftigen möchte, gibt es in Schmallenberg die Möglichkeit, Samstag den 12. und Sonntag den 13. Mai ab 14.00 Uhr in die Stadthalle zu kommen. Das vierte Tipi für Schmallenberg zur Textile wird gelegt und zusammengehäkelt.
Informationen:
Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum
Kirchstraße 7, 57392 Schmallenberg-Holthausen
Öffnungszeiten: Mi.-Sa. 14.00-17.00 Uhr,
So. und Feiertag 11.00-17.00 Uhr.
Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet im Jahr 2018 bereits zum 41. Mal statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Mit ihrem breiten Spektrum, dem vielfältigen Angebot und innovativen Ideen leisten die Museen einen großen Beitrag zu unserem kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Als Besucherinnen