Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert immer mehr Menschen – auch in Attendorn.

Quelle: Rhein Konzerte GmbH
Quelle: Rhein Konzerte GmbH
Stadthalle Attendorn 
Breslauer Straße 40, Attendorn
8. Juni 2018
Beginn: 20 Uhr Einlass: 19 Uhr
VVK: 24,10 Euro

Diesmal dabei:

Simon Pearce

Bereits seit seiner Jugend steht Simon Pearce vor der Kamera und auf der Bühne. Neben Rollen in den Serien „Solo für Sudmann“, „Sturm der Liebe“ und den „Rosenheim Cops“ spielte der gebürtige Münchner in verschiedenen Theaterstücken und war festes Ensemblemitglied der Sketchshow „Kanal Fatal“ im Bayerischen Fernsehen. Nach seinem Schauspielstudium leiht Simon Pearce als Synchronsprecher vielen Serien- und Filmdarstellern seine Stimme. Um die Bühne in allen Variationen zu erobern hat er beschlossen sein komödiantisches Talent jetzt auch in seiner reinsten Form auf die Bretter zubringen. Als Stand-Up Comedian berichtet er in seiner sympathisch, lockeren Art von seinen Erfahrungen als Schwarzer unter Schwarzen in Bayern und seinem inneren Konflikt zwischen der bayerischen Erziehung und dem Wunsch „ein richtiger Neger“ zu sein.

Jan van Weyde

Große Klappe die Erste” Jan van Weyde ist Comedian, Schauspieler und Synchronsprecher und lebt sozusagen von Erspieltem und Ersprochenem. Ob in der Vorabendserie mit Herz und Sturm, als Werbegesicht, am Mikrofon im Synchronstudio, auf der Theaterbühne oder im Stand Up Club. Jan bewegt sich in einer Welt aus schönem Schein, Castingwahn und Kommerz, in der oft Aberwitziges von ihm verlangt wird. Sein Beruf steht im krassen Gegensatz zur Bodenständigkeit seines Familienlebens und damit seiner wohl wichtigsten Rolle, nämlich der als Papa.

Tickets gibt es unter  www.eventim.de & unter www.rhein-konzerte.de